Mühlencafé

PDF

Bistro
Das Café befindet sich in der ehemaligen Stümpelschen Mühle, die 1810 erbaut wurde. Das Gebäude nebst Museum und Wasserrad wird von der Biohaus-Stiftung verwaltet. Mithilfe des Wasserrads wird  umweltfreundlicher Strom erzeugt, den wir auch im Café nutzen. Moderne Glas- und Stahlelemente ergänzen historisches Fachwerk und Bruchstein.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: 09:30 bis 17:30 Uhr
an Sonn- und Feiertagen: 13:00 bis 17:30 Uhr
Ruhetage: Montag

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Familien

  • für Individualgäste

Ausstattung

  • Außengastronomie

  • Parkplätze vorhanden

Anreise & Parken

Das Mühlencafé in der Stümpelschen Mühle liegt direkt am Zusammenfluss der Paderarme. Nächstgelegener Parkplatz ist der Maspernplatz vor der PaderHalle. Bushaltestellen in der Nähe sind in der Mühlenstraße und am Neuhäuser Tor.

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters