800 Jahre ‚Capella beata margareta‘

PDF

Führung/Besichtigung
Saisonstart im Jubiläumsjahr an der Margarethenkapelle
2024 ist ein Jubiläumsjahr des spätromanischen Sakralbaus. Nach Quellenlage um 1224 besteht die 'capella beata margareta' auf dem Berg Widukinds 800 Jahre.

Ab April startet Kapellenfrau Jutta Eick die Saison im Jubiläumsjahr an der Margarethenkapelle. Beim Geläut der Glocke um 15.00 Uhr lädt sie zur Führung ein. Zum Anlass erwartet Besucher im Jubiläumsjahr ein erweitertes Veranstaltungsangebot. Neu im Angebot sind 'Historische Erlebnisführungen'. Gäste werden entführt  auf historische Pfade rundum die 'sancta inclusa Thetwif' als auch zur Schutzpatronin der Kapelle, der heiligen margarete von Antiochien'. Die thematischen Erlebnisführungen, die die Lebenswege für ein gottgefälliges Leben im Frühmittelalter schildern finden nur nach Anmeldung statt.
 
Höhepunkt der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr: Vertreter 'der Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalspflege im Kreis Minden-Lübbecke e. V.'  gestalten den 'Tag des Offenen Denkmals' am 08. September an 'heilige Stätte' auf dem Wittekindsberg. Details des Rahmenprogramms werden zeitnah angekündigt.

Kontakt für zusätzliche Informationen erhalten sie unter Telefon 0571 73075603 oder per mail an jutta@eick-portawestfalica.de


Terminübersicht

Sonntag, den 04.08.2024

15:00

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Eignung

  • Zielgruppe Erwachsene

  • Zielgruppe Senioren

  • für Individualgäste

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Veranstalter

Margarethenkapelle
Wittekindsweg
32457 Porta Westfalica

Autor:in

Zweckverband Touristikzentrum Westliches Weserbergland
Marktplatz 7
31737 Rinteln

Organisation

Touristikzentrum Westliches Weserbergland

In der Nähe

Anfahrt
Margarethenkapelle
Wittekindsweg
32457 Porta Westfalica
Veranstalter
Margarethenkapelle
Wittekindsweg
32457 Porta Westfalica
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters