Konzertreihe Wittekindsberg 2024 - Glaube und Liebe

PDF

Klassisch
Musik mit jungen Künstlern, Konzert mit Studierenden der Musikhochschule Detmold.
Die Künstler sind Studierende der Hochschule für Musik in Detmold oder der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten. Alle haben sich in der Region und darüber hinaus schon einen Namen gemacht, Preise gewonnen und/oder Meisterkurse in aller Welt absolviert.

Dieses Mal:
„Glaube und Liebe“. Duo Gesang und Orgel mit Sopranistin 
Merle Bonrath und Julian Weller an der Orgel werden Kompositionen aus mehr als drei Jahrhunderten zu Gehör bringen.

Neben Werken von J.S. Bach und G.F. Händel werden Werke von G. Caccini, H. Purcell, G. Giordani u.a. aufgeführt.
 
Die Sopranistin Merle Bonrath studierte zunächst Kunst und Musik an der Universität Bielefeld. Dort sang sie in verschiedenen Chören und Ensembles sowie als Solistin. Ihr Weg führte sie an die Hochschule für Musik Detmold, wo sie Kinderchorleitung und Elementare Musikpädagogik studierte. Das Singen stand schon immer im Mittelpunkt ihres Studiums,  unter anderem als langjähriges Mitglied im Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold und im Extrachor des Landestheaters Detmold.  Seit 2021 studiert sie Gesangspädagogik bei Prof. Caroline Thomas. Sie sang in regionalen Konzerten in Ostwestfalen-Lippe sowie als Solistin in Hochschulkonzerten.

Julian Weller
, der in Mülheim an der Ruhr aufgewachsen ist, studiert evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Matthias Neumann. Als Organist begleitet er regelmäßig Konzerte und Gottesdienste in der Region und anderen Orten. Neben seinem Studium arbeitet er als Assistent von Chorleiter Nicolas Fink beim Landesjugendchor Nordrhein-Westfalen. Außerdem ist er Dozent für Orgel und Gehörbildung an der Lippischen Landeskirche und leitet den Kammerchor Velo Rejoice. 

Terminübersicht

Sonntag, den 23.06.2024

15:00 - 17:00 Uhr

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung, Mastercard, PayPal, Visa, Kartenvorverkauf, Karten an der Abendkasse

Anreise & Parken

Es wird ein Shuttleservice vom Parkplatz "Kaiserhof" im Tal zur Wittekindsburg ab 14.00 Uhr angeboten. Von dort ist es noch ein kleiner Fußweg zur Margarethenkapelle.
Der Shuttle ist in dem Ticketpreis inbegriffen.

Bitte nicht zur Wittekindsburg zum Parken selbst hochfahren, hier stehen nicht genügend Parkplätze zur Verfügung. Alternativ kann von den Parkplätzen im Tal hoch gewandert werden.

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 15,00 €
15,00 € ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf online in Freizeit-Kiosk (s. Button Ticket buchen), in der Buchhandlung Otto in Minden am Dom und in der Tourist Information Bad Oeynhausen..

Restkarten werden direkt an der Kasse der Kapelle verkauft.

Veranstalter

Naturschutz und Heimatpflege Porta e.V. - Projektgruppe Margarethenkapelle
32457 Porta Westfalica

Autor:in

Zweckverband Touristikzentrum Westliches Weserbergland
Marktplatz 7
31737 Rinteln

Organisation

Zweckverband Touristikzentrum Westliches Weserbergland

In der Nähe

Anfahrt
Margarethenkapelle
Wittekindsberg
32457 Porta Westfalica - Barkhausen
Veranstalter
Naturschutz und Heimatpflege Porta e.V. - Projektgruppe Margarethenkapelle
32457 Porta Westfalica
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters