ANSGAR BRINKMANN

PDF

Vortrag/Lesung
Die Straße holt sich den Fußball zurück Lesung mit Peter Schultz & ANSGAR BRINKMANN Einlass 19:00 Uhr. Nach der rund zweistündigen Lesung ist noch Zeit für ein persönliches Gespräch, Fragen aus dem Publikum sowie Autogramm- und Selfiewünsche. Ein Büchertisch steht bereit. Lesung & Talk mit dem Kultkicker Ansgar Brinkmann und Buchautor Peter Schultz mit anschließendem Meet&Greet. Neues vom weißen Brasilianer. Ansgar Brinkmann, Deutschlands letzter Straßenfußballer, Kultspieler und Fanliebling, sagt der Kommerzialisierung im Fußball den Kampf an: Irgendwann holt sich die Straße den Fußball zurück! Seine Kolumnen sind wieder 100% Ansgar: direkt, offensiv, große Unterhaltung mit viel Witz und Selbstironie. Abmahnungen und Suspendierungen pflastern seinen Weg. Ansgar Brinkmann ist Zeit seiner Karriere undisziplinierbar. Er macht, was er will – auf und neben dem Platz. Vielleicht ein Grund dafür, dass kein Profi in Deutschland öfter der Verein gewechselt hat – oder wechseln musste. „Ich habe oft zur Vereinsführung gesagt: Entweder der Trainer geht oder ich. Meistens musste ich dann gehen“, sagt Ansgar lachend. „Ich hatte 39 Trainer und mit allen Krieg.“ „Ein herrlicher Typ“ (Micky Beisenherz) „Der weiße Brasilianer ist ein Original, ein echter Straßenkicker. Ein Kicker, mit dem die Fans sich identifizieren können. Einer von uns!“ (Jan Åge Fjørtoft) „Wenn ein Land das Glück hat, einen Ansgar Brinkmann hervorzubringen, sollte danach aber auch 50 Jahre lang damit Ruhe sein. Das haben wir uns alle verdient.“ (Campino)

Terminübersicht

Donnerstag, den 13.06.2024

20:00 - 22:00 Uhr

Gut zu wissen

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

Preisinformationen

VVK 17€ | AK 20€

Autor:in

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

In der Nähe

Druckerei Begegnungszentrum Bad Oeynhausen e.V.
Kaiserstraße 14
32545 Bad Oeynhausen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.