Hofwassermühle geöffnet

PDF

Brauchtum/Kultur
Die zum Museumshof der Stadt Bad Oeynhausen gehörige Mühle wird von der ehrenamtlich tätigen Mühlengruppe betrieben. An diesem Nachmittag kann man die Mühle besichtigen und sich das Schroten von Getreide von den Müllern erklären lassen. Für die Besucher spielt Karl- Heinz Terbeck auf seinem Akkordeon und lädt zum Mitsingen ein. Die Müller bieten außerdem Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Torten an. Wer sich für Mühlentechnik interessiert, sollte an diesem Nachmittag einmal in der Mühle vorbeischauen. Kinder und Erwachsene sind dazu herzlich willkommen. Die 1772 auf dem Bartlingshof Nr. 1 in Enger-Herringhausen errichtete Mühle wurde 1977 nach Bad Oeynhausen transloziert und Anfang der 1980er Jahre für den Museumshof am Osterbach wieder aufgebaut. 1985 fand schließlich die Eröffnung statt. Eine zum Hof gehörige Mühle war wesentliche Voraussetzung dafür, dass ein Hof autonom wirtschaften konnte.

Terminübersicht

Sonntag, den 28.04.2024

14:00 - 17:00 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

Eintritt frei

Autor:in

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

In der Nähe

Museumshof Bad Oeynhausen
Schützenstr. 35a
32545 Bad Oeynhausen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.