NATUR.PUR - Friedhofskultur als Lebensraum? in Herzebrock-Clarholz

PDF

Ausflug/Exkursion
Begeben Sie sich mit uns auf eine Entdeckungsreise und erfahren Sie, ob stille Gedenkorte zu pulsierenden Hotspots der Artenvielfalt avancieren können. Dieses kostenlose Angebot bietet Ihnen die Möglichkeit, die Region in Begleitung von zertifizierten Wanderführern zu erkunden.


Unsere Wanderung entführt Sie in die Naturschönheiten Herzebrock-Clarholzs. Wir durchqueren den zauberhaften Klostergarten in Herzebrock, erkunden den geheimnisvollen Begräbniswald, den Alten, sowie den Neuen Friedhof. Folgen Sie uns auf diesem Pfad, um zu sehen, ob historische und aktuelle Ruhestätten sich in lebendige Biotope verwandeln, in denen sich eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna entfalten kann. Diese Tour bietet nicht nur die seltene Gelegenheit, die Harmonie zwischen Natur und kulturellem Erbe hautnah zu erleben, sondern auch die Rolle kulturell beeinflusster Landschaften für die Biodiversität zu erkunden.

Wichtige Fakten zur Tour:
9,5 Kilometer, leichte Wanderung.Für Personen mit eingeschränkter Mobilität (Gehhilfe, Rollator, Rollstuhl, Kinderwagen) sind diese Wege nicht geeignet.
Der Witterung entsprechendes Schuhwerk mitbringen.

Treffpunkt:
Am Kirchplatz im Ortsteil Herzebrock

Anmeldung erforderlich:
Die Teilnahme an den Touren ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Hier gehts zur Anmeldung.
 
Wanderführer-Team:
Sebastian Eweler, Dennis Frank

Weitere Informationen zu unserer Wanderung:
Diese Wanderung wird im Rahmen des Projekts "Natur pur - Naturerlebnis stärken" in der LEADER GT8 Region angeboten. Sie wird von den zertifizierten Wanderführern Sebastian Eweler und Dennis Frank geleitet. In überschaubaren Gruppen erhalten Sie in kurzen Häppchen, einfach erklärt, Wissenswertes über die heimische Artenvielfalt entlang der Tour. Weitere Touren aus unserem aktuellen Programm finden Sie hier.


Terminübersicht

Sonntag, den 27.10.2024

11:00 - 14:00 Uhr

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Eignung

  • Zielgruppe Erwachsene

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

ÖPNV
Regionalbahn 67, Bahnhof Herzebrock
Anreise mit der Bahn um 10:46 Uhr (aus Richtung Bielefeld / Rheda) und einem Fussweg von 10 Min. ist problemlos möglich.

Immer wissen, was fährt: Die schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW ist kostenlos rund um die Uhr erreichbar unter 0800 6 50 40 30.
(20 Cent / Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent / Verbindung aus den Mobilfunknetzen).


Auto | Parkmöglichkeiten:
Von-Zumbusch-Gesamtschule/Hallenbad, Am Hallenbad 1, 33442 Herzebrock-Clarholz
Waldstadion Herzebrock, Jahnstraße 2b, 33442 Herzebrock-Clarholz
Nähe Bäckerei Möllenbrock, Klosterstraße 21, 33442 Herzebrock-Clarholz

Autor:in

pro Wirtschaft GT GmbH
Hermann-Simon-Str. 7 / Haus 22
33334 Gütersloh

In der Nähe

Anfahrt
Pfarrkirche St. Christina
Am Kirchplatz
33442 Herzebrock-Clarholz
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters