© Stadt Rietberg

Gedenkstätte für die Gefallenen

  • Rietberg

Errichtet 1923 nach den Plänen des Wiedenbrücker Bildhauers Heinrich Püts, 1936 um einen "antiken Rundtempel" mit ionischen Säulen erweitert.

Auf der Karte

Am Westwall

33397 Rietberg

Deutschland


Webseite: www.rietberg.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Anreise

Das Denkmal befindet sich im historischen Stadtkern am Westwall an der Ems.


Was möchten Sie als nächstes tun?