Ochsentour in Oerlinghausen

  • Start: Naturfreundehaus in Oerlinghausen, Welschenweg 111, 33813 Oerlinghausen
  • Ziel: Naturfreundehaus in Oerlinghausen, Welschenweg 111, 33813 Oerlinghausen
  • leicht
  • 7,55 km
  • 1 Std. 58 Min.
  • 81 m
  • 243 m
  • 170 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Bei der Ochsentour in Oerlinghausen, handelt es sich um einen ca. 7,5km langen Rundweg, der durch die Wistinhauser Senne und die Weidegebiete des Naturschutzgroßprojekts führt.

Was suchen halbwilde Rinder aus Schottland oder kleine Ponys aus England in den Waldgebieten der Wistinghauser Senne? Wer waren die ursprünglichen Bewohner dieser durch die Eiszeiten geprägten Landschaft? Und wo sind sie geblieben? Auf einer 9 km langen Wanderung durch die Weidegebiete des Naturschutzgroßprojektes in der Wistinghauser Senne erhalten Sie Antworten auf diese und andere spannende Fragen.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Anfahrt

Zur Eingabe im Navigationsgerät: Naturfreundehaus, Welschenweg 111, 33813 Oerlinghausen

Parken

Am Naturfreundehaus befindet sich ein großer und kostenfreier Parkplatz.

Weitere Startmöglichkeiten mit Parkplätzen sind:

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen, Am Barkhauser Berg 2-6, 33813 Oerlinghausen

Segelflugplatz, Stukenbrocker Weg 43, 33813 Oerlinghausen

Öffentliche Verkehrsmittel

Oerlinghausen erreicht man auch per Bahn von Bielefeld, Lemgo und auch Detmold.

Weitere Infos unter: reiseauskunft.bahn.de

Literatur
Weitere Informationen

Wegbelag

  • Unbekannt (8%)
  • Schotter (76%)
  • Wanderweg (10%)
  • Pfad (5%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen