Digitale Radroute Blomberg - Schiedersee

GPX

PDF

54,01 km lang
Schwierigkeit: schwer
regionale Radtour
  • 03:52 h
  • 482 m
  • 487 m
  • 115 m
  • 283 m
  • 168 m
  • 54,01 km
  • Start: Start/Ziel: Parkplatz Mühlenstraße zwischen Freibad und Turnhalle Hillentrup
  • Ziel: Start/Ziel: Parkplatz Mühlenstraße zwischen Freibad und Turnhalle Hillentrup
Schwere Fahrradtour mit Steigungen von 10%
Reine Fahrzeit mindestens 4 Stunden
Streckenlänge ca. 54 km
Höhenmeter ca. 540 m

 
(Hinweis: Beim übertragen der Datei in das Navigationssystem „der Original Route folgen“ verwenden)
Folgende interessante Punkte liegen am Rande der Tour:

Innovationszentrum Dörentrup
Das Innovationszentrum in Dörentrup des Kreises Lippe versteht sich als einen Ort für Entwicklung, Kommunikation und Bündelung von Maßnahmen und Strategien. Es agiert als Denkfabrik (thinktank) für spezifische Zukunftsfragen in ländlichen Räumen. Dabei nimmt es den Dialog mit Bevölkerung, Wissenschaft und Wirtschaft auf, um Zukunftsszenarien und Lösungsansätze für zentrale Fragestellungen ländlicher Räume zu entwickeln.
Weitere Informationen zu dem Projekt unter:  www.innovationszentrum-doerentrup.de
 
Schloss Wendlinghausen
Das Schloss & Gut Wendlinghausen zählt mit seiner einzigartigen Architektur zu den prachtvollsten Bauten der Weserranaissance aus den Anfängen des 17. Jahrhunderts. Das Gut verzaubert mit seinen unverwechselbarem Charme bei Schlossfesten, Hochzeiten und Tagungen.
www.schloss-wendlinghausen.de
 
Jüdischer Friedhof
Der jüdische Friedhof liegt an der Sibbentruper Straße unweit der Bahnüberführung. Er wurde 2009 unter Denkmalschutz gestellt. Der Friedhof entstand kurz vor 1850 und dokumentiert die Existenz jüdischer Mitbürger, die zur Synagogengemeinschaft Barntrup gehörten. Auf der kleinen Rasenfläche, die von einer Hainbuchenhecke umgeben ist, sind fünf Grabsteine erhalten. Ein kleiner Grabstein zeigt die Jahreszahl 1946, ein größerer aus poliertem Granit trägt die Inschrift Kaufmann Katz… 1894.
 
Hofladen Schweinerei
Der Hofladen bietet Leckeres vom Schwein, Softeis, Kaffeespezialitäten, regionale Produkte, einen Kinderspielplatz, Bänke zum Verweilen und Streichel-Hühner.
 
Schiedersee
Der See wurde Ende der 1970er-Jahre angelegt und Anfang der 1980er-Jahre als Naherholungsgebiet baulich vollendet. Mit der „MS Schiedersee“ kann man von April bis September den schönen See mit seinen zahlreichen Wasservögeln und neuerdings sogar Bibern vom Wasser aus bei der Rundfahrt genießen. Am Schiffsanleger befindet sich das Freizeitzentrum «Funtastico«, die Restaurants Breitengrad, See-Terrassen und Moses Hütte. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe zum See das Freibad Schieder und ein Ponyhof.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Toureigenschaften

  • Fahrradtauglich

  • Kulturell interessant

Anreise & Parken

Start/Ziel: Parkplatz Mühlenstraße zwischen Freibad und Turnhalle Hillentrup

Ansprechpartner:in

Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Herr Jan Wisomiersky
Grotenburg 52
32760 Detmold

Autor:in

Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Herr Jan Wisomiersky
Grotenburg 52
32760 Detmold

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

In der Nähe

Anfahrt
Gemeinde Dörentrup
Poststraße 11
32694 Dörentrup
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters