Espelkamp - Drei Seen Tour

GPX

PDF

13,87 km lang
regionale Radtour
Radtouren durch die schöne Natur Espelkamps, weitestgehend flache und gut ausgebaute, verkehrsarme Wege laden Sie ein, sich aktiv zu bewegen. Steigen Sie aufs Rad und los geht´s.

Beginnend am Wilhelm-Kern-Platz geht de Rundkurs zunächst in westliche Richtung, vorbei am Boros Park und dann durch das geschichtsträchtige Gelände des Ludwig-Steil-Hofes, einer Keimzelle der Stadt Espelkamp und wichtige soziale Einrichtung. Danach ein kurzes Stück durch das Industriegebiet Nord.

Der erste See auf der Stecke ist der Gabelweiher. Er dient nicht nur den Bewohner dieses Stadtteil als Ort zur Erholung, sondern ist auch Regenrückhaltebecken für den ganzen Stadtteil. Gepflegte Grünanlagen, eine Wasser Fontaine und zahlreiche Wasservögel sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Auf dem Weg zum Naherholungsgebiet Große Aue durchquert man zuerst das Siedlungsgebiet Westend und danach ein Waldstück.

Der zweite See ist der See zum Kleihügel der künstlich angelegt und als Badesee konzipiert ist. Hier hat man die Gelegenheit, auf den Hügeln ein Sonnenbad zu nehmen, im Wasser zu baden oder mit dem Schlauchboot zu paddeln. Es ist ein idealer Ort für ein Picknick und eignet sich als attraktives Ziel für die ganze Familie.

Nach kurzer Fahrzeit erreicht man den letzten See, den Aue See. Er ist ebenfalls künstlich angelegt und liegt in einem Naturschutzgebiet mit einem ausgedehnten Waldgebiet. Im Gegensatz zum Badesee ist er nicht öffentlich, sondern ausschließlich den Wasservögeln, Fische und Frösche vorbehalten. Ein hoch gelegener Aussichtspunkt bietet einen herrlichen Blick auf den See.

Weiter geht es auf ruhigen Nebenwegen vorbei an Felder und Wiesen bis zum neuen Baugebiet „Zur Ratzenburg“, um dann auf Radwegen wieder in Richtung Innenstadt zurück zum Startpunkt zu gelangen. Hier gibt es zahlreiche gastronomische Angebote, um sich zu stärken und die Fahrt ausklingen zu lassen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Tipp des Autors

Der Badestrand des Kleihügelsee bietet ausreichend Raum für Sport- und Freizeitaktivitäten. Einen Kiosk gibt es nicht, Getränke und Speisen sollten daher selber mitgebracht werden. Tipp: Wer möchte, kann im umliegenden Naturschutzgebiet herrlich wandern.

Anreise & Parken

Reisen Sie aus nördlicher oder südlicher Richtung an, so erreichen Sie Espelkamp am besten über die B 239. Kommen Sie aus östlicher oder westlicher Richtung nach Espelkamp, so fahren Sie über die L 770 (oder L 766).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030


(20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.).

Autor:in

Anna-Lena Rose

Organisation

Lübbecke Marketing e.V.

In der Nähe

Tourdaten
Start: Wilhelm-Kern-Platz 32339 Espelkamp
Ziel: Wilhelm-Kern-Platz 32339 Espelkamp

mittel

00:55:00 h

13,87 km

20 m

20 m

41 m

56 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.