Nordic Walking Park - Route "fit"

GPX

PDF

8,74 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Tolles Panorama
Jogging/Nordic-Walking
  • 02:15 h
  • 233 m
  • 233 m
  • 61 m
  • 178 m
  • 117 m
  • 8,74 km
  • Start: Haus des Gastes Bad Holzhausen
  • Ziel: Haus des Gastes Bad Holzhausen
Mittlere Route durch den Wald mit einigen Steigungen und sehr wenig Asphaltstrecke.

Die "fit"-Route ist eine von 3 Routen im Preußisch Oldendorfer Nordic Walking Park. Die ca. 9,5 km lange Strecke ist in etwa 2 Stunden zu absolvieren.

Wegpunkte

Start
Haus des Gastes Bad Holzhausen
Gutswassermühle Hudenbeck - Westfälische Mühlenstraße Nr. 28
Mühle

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Nach der Überquerung der Landstraße führt der Weg auf einem Feldweg entlang eines Waldrandes. Danach führt die Route mit einigen kurzen Anstiegen über gut beschilderte Wege durch den Wald. Mittig des Weges besteht die Möglichkeit zur Einkehr ins Forsthaus Limberg und zur Besichtigung der Burgruine. Mit leichtem Gefälle geht es durch das Naturschutzgebiet zurück zum Ausgangspunkt.

Toureigenschaften

  • Familienfreundlich

  • Einkehrmöglichkeit

  • Rundweg

Ausrüstung

Gängige Nordic Walking-Ausrüstung: Stöcke, Wanderschuhe.

Anreise & Parken

Hudenbeck 2, 32361 Preußisch Oldendorf


Anfahrt über die Bundesstraße 65, die Landesstraße 557 und über  die Autobahn 30 Abfahrt 27, Bünde.

Ausreichend Parkplätze am nahe liegendem Sportplatz.

Bahnhof Bad Holzhausen, Bahnhofstraße, 32361 Preußisch Oldendorf


Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806-504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen).

Autor:in

Marcel Hahne

Organisation

Stadt Preußisch Oldendorf

Karte

Nordic Walking-Flyer der Touristik-Preußisch Oldendorf

In der Nähe

Anfahrt
Nordic Walking Park - Route "fit"
32361 Preußisch Oldendorf
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters