Schlangens bunte Natur - ein Radausflug für Klein und Groß (digitale Radroute)

GPX

PDF

15,68 km lang
regionale Radtour
Mittelschwere Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel.
Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.
Reine Fahrzeit ca. 1:15 Stunden, ca. 15,7 km
120 Höhenmeter. Leichte Steigungen bis zu 6%.
Bei der Eingabe in das Navigationssystem beachten: "Der Originalroute folgen" auswählen.

Dieser ca. 16 km lange Radausflug für Familien führt Sie durch die drei Ortsteile von Schlangen. Entlang der Strecke laden gleich sieben Erlebnisstationen zum Verweilen ein. Dort erfährt man etwas über die Landschaft in Schlangen und deren Veränderungen.
 
 Diese Highlights können Sie entlang der Strecke entdecken:
Tiere aus unseren Gärten und Siedlungen:

Kurz nach dem Start beeindruckt die überlebensgroße Darstellung von vier Gartenbewohnern. Igel, Maulwurf, Spatz und Weinbergschnecke leben zwar in unserer Nähe, haben sich meist aber wieder versteckt, bevor wir sie entdecken. Damit man nicht nur die Skulpturen bestaunen kann, sondern gleichzeitig mehr erfährt, geben Informationstafeln Auskunft zu Lebensweise und Gefährdung der Tiere sowie zum Schutz ihrer natürlichen Umwelt.
 
 
Archäologischer Erlebnispfad:

Vorbei an der Oesterholzer Jagdschlossanlage und am dortigen Generationen-Garten führt von der Fürstenallee eine Abzweigung zu einem bewaldeten Dünenareal mit Hügelgräbern, wie sie vorzugsweise während der älteren Phase der Bronzezeit errichtet wurden. Direkt angrenzend befindet sich der archäologische Erlebnispfad, wo zwei, in Originalgröße nachgebildete Grabhügel das Bestattungsbrauchtum jener Epoche veranschaulichen.
 
 
Der Alleenhof – ein Demeter-Bauernhof:

Ein Stück weiter entlang der Fürstenallee liegt zwischen Teutoburger Wald und Sennelandschaft der nach Demeter-Richtlinien produzierende Alleenhof. Zwischen Streuobstwiese und Gemüsegarten lädt ein idyllischer Rastplatz zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl sorgt rund um die Uhr die Selbstbedienungshütte, die Kleinigkeiten zum Picknicken bereithält.
 
 
Fotospot Libelle:

Im Ortsteil Kohlstädt dreht sich alles um die Renaturierung der Strothe. Hier können an einem Gewässerabschnitt der Bach und seine Bewohner erkundet werden, schließlich dient das Wasser unter anderem verschiedenen Insektenarten als Lebensraum. Darauf verweist auch die große Libelle aus Stahl, die gleichzeitig ein Fotospot für Klein und Groß ist.
 
 
Steinbruch Langes Tal:

Nahe Schlangen haben Erosionsprozesse das sogenannte Lange Tal geformt. Den Untergrund bilden mächtige Kalksteinschichten, die vor ca. 100 bis 88 Millionen Jahren aus Skelettelementen und Gehäusen von Lebewesen eines urzeitlichen Meeres entstanden sind. Entsprechende Strukturen können auch heute noch als Versteinerungen entdeckt werden. Zur Verdeutlichung ist am Eingang des Steinbruchs die Skulpturenplatte angebracht, die einige Fossilien in Originalgröße zeigt.
 









Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

kostenfreie Parkplätze liegen in ausreichender Anzahl rund um das Rathaus vor

Weitere Infos / Links

https://www.gemeinde-schlangen.de 
https://www.naturpark-teutoburgerwald.de 

Autor:in

Niklas Hecker

Organisation

Gemeinde Schlangen

Wegpunkte

Tiere aus unseren Gärten und Siedlungen
(Kunst-) Handwerk
Steinbruch Langes Tal
Sehenswürdigkeit divers
Archäologischer Erlebnispfad
Naturerlebnispfad

In der Nähe

Tourdaten
Start: Parkplatz hinter dem Rathaus Schlangen, Kirchplatz 6 33189 Schlangen
Ziel: Parkplatz hinter dem Rathaus Schlangen, Kirchplatz 6 33189 Schlangen

mittel

01:15:00 h

15,68 km

120 m

99 m

163 m

227 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.