X10 - Lönspfad

GPX

PDF

45,42 km lang
Fernwanderweg
Der X10 -  Lönspfad, benannt nach dem Natur- und Heimatdichter Hermann Löns, verbindet die Bergstadt Oerlinghausen entlang des nördlichen Sennerandes durch das Silberbachtal mit dem kleinen Ort Leopoldstal (Horn-Bad Meinberg) östlich der Lippischen Velmerstot.
250 Stufen der Himmelsleiter bilden die erste sportliche Herausforderung.
Über den Tönsberg, vorbei am archäologischen Freilichtmuseum, durch das Gebiet des Naturschutzgroßprojekts Senne wandern wir nördlich der Stapelager Senne (Truppenübungsgelände) Richtung Augustdorf.
 
Über einen Pass zwischen Großem Ehberg und Allhornsberg steigen wir hinab zur Lopshorner Allee. Weiter führt uns der Weg zum Sender Teutoburger Wald auf dem Bielstein, vorbei am Dreiflußstein (Wasserscheide Weser, Ems, Rhein) durch eine Kastanienallee Richtung Hangstein. Östlich von Detmold-Berlebeck wenden wir uns nach Süden, über den mit 412 m zweithöchsten Punkt nördlich der Hochfläche des Winnfeldes erreichen wir den Kreuzkrug in Schlangen-Oesterholz.
Über den Archäologischen Lehrpfad Oesterholz, vorbei an Grabhügeln aus der Bronzezeit passieren wir in Kohlstädt, erstmals erwähnt im Jahr 1036 als Colstidi, die ehemalige Wassermühle Starke. Auf dem Wegeabschnitt südlich der Hohlsteinhöhle gelangen wir mit ca. 430 m zum höchsten Punkt unserer Wanderung. Der letzte Wegeabschnitt führt uns neben der ehemaligen Kattenmühle durch das romatische Silberbachtal, Nahtstelle zum Eggegebirge durch Leopoldstal zum Bahnhof, dem Ziel unserer Wanderung.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Autor:in

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Grotenburg 52
32760 Detmold

05231 - 621020

hermann@kreis-lippe.de

Website

In der Nähe

Tourdaten
Ziel: Leopoldstal Bahnhof, 32805 Horn-Bad Meinberg

mittel

13:02:00 h

45,42 km

973 m

962 m

179 m

442 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.