Bismarckturm

PDF

Aussichtspunkt/Aussichtsturm
Aussichtsturm im neoromanischen Stil
Aus heutiger Sicht unvorstellbar: Nicht einmal 4.000 Mark hat der Bau dieses ungewöhnlichen Aussichtsturmes auf dem Ziegenberg im Jahre 1900 gekostet. Über eine Sandsteintreppe mit 39 Stufen kann man den insgesamt 13 Meter hohen Turm besteigen. Von dort erschließt sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick über die Ortschaft Bosseborn hinweg bis hin zu den südlichen Ausläufern des Teutoburger Waldes.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Der Turm ist ganzjährig geöffnet und frei zugänglich

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Autor:in

Tourist-Information Höxter

Organisation

Tourist-Information Höxter

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.