Denkmal "Messerkerl" im Bad Lippspringer Wald

PDF

Denkmal

An den “Messerkerl" Albert Meier erinnert noch heute ein Sandsteinkreuz am Wegrand. Am 28.09.1752 wollte der Wanderhändler noch einige Löffel gießen, bevor er sich schlafen legte. Als das Zinn auf dem Feuer flüssig war, schlief der Handelsmann bereits. Eine Gestalt schlich heran und goss ihm das Zinn in den offenen Mund. Bei der Suche nach dem Geld verfing sich der Mörder in einem Tellereisen, das Albert Meier gegen Füchse aufgestellt hatte, stürzte in die Feuerstelle und kam dabei selber qualvoll ums Leben. Das Denkmal liegt mitten im Naturpark Teutoburger Wald /Eggegebirge.

 

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Nur per Rad oder zu Fuß erreichbar.

Autor:in

Irina Luft

Organisation

Stadt Bad Lippspringe

In der Nähe

Anfahrt
Denkmal "Messerkerl" im Bad Lippspringer Wald
Alter Stadtweg
33175 Bad Lippspringe
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters