Dorfkirche im Ortsteil Hörste

PDF

Kirche
Der ländliche Ortsteil Hörste wird schon im Jahr 1088 unter dem Namen Hursti erwähnt. Als Teil der Kirchengemeinde Halle Westfalen besaß Hörste anfangs nur eine kleine Kapelle, die 1707 zur jetzigen schönen Dorfkirche erweitert wurde. Besichtigungen sind nach vorheriger Anfrage möglich.

Gut zu wissen

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Stadt Halle

In der Nähe

Anfahrt
Dorfkirche im Ortsteil Hörste
Alte Dorfstraße 4
33790 Halle (Westf.)
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters