Erlesene Natur: Waldschule Modexen

PDF

Naturerlebnispfad
Walderlebnisschule
Das ehemalige Forsthaus Modexen und seine Umgebung werden im Rahmen des Projektes "Erlesenen Natur" des Kulturland Kreis Höxter zu einer Walderlebnisschule für Kinder- und Jugendumweltbildung. Ein rustikaler Schulungs-/Seminarraum in der früheren Scheune bietet Platz für ca. 15-20 Personen. Vor Ort sind Tierexponate und Exkursionsmaterialien zur Ausleihe vorhanden. In unmittelbarer Nähe werden ein Weiher und eine Naturbeobachtungsplattform angelegt. Ein Waldlehrpfad und ein Schulwald mit verschiedenen Baumarten runden das Angebot ab. Die Walderlebnisschule schließt direkt an den Rundwanderweg Brakeler Stadtwald an.


Die Waldschule Modexen steht allen in der Natur- und Umweltbildung engagierten Gruppen auf Anfrage offen.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Die Walderlebnisschule ist nur auf Anfrage zugänglich. Von April - Oktober jeden 1. Sonntag von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet
Ansprechpartner sind:
Ursula Hagemeyer, E-Mail: uhagemeyer@web.de, Tel: 05272 8559
Herr Eckhard Rottman, Dr.-Loermann-Str. 7, 33034 Brakel, Tel. 05272/39733 bzw. 0171/5873363
eckhard.rottmann@wald-und-holz.nrw.de

Anreise & Parken

Zugänglich nach Vereinbarung

Preisinformationen

Für Gruppen aus dem Kreis Höxter ist die Nutzung kostenlos. Ggf. wird eine Sachkostenpauschale erhoben. Für Gruppen von außerhalb des Kreises kann eine geringe Nutzungsgebühr erhoben werden.

Autor:in

Herr Stefan Krooß
33034 Brakel

Organisation

Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

In der Nähe

Anfahrt
Erlesene Natur: Waldschule Modexen
Zugänglich nach Vereinbarung
33034 Brakel - Modexen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters