Eulenturm

PDF

Historische Stätte
Der letzte erhaltene Stadtturm ist die sogenannte Malzdarre, auch Eulenturm genannt, der um 1550 errichtet wurde. Der Turm wurde im 18. und 19. Jahrhundert vom Hornschen Braueramt benutzt.
Bei einem Umbau nach 1864 setzte man über einem neu geschaffenen ebenerdigen Zugang den Kaminstein des im Stadtbrand untergegangenen Rathauses ein.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Zu Fuß, mit dem Auto oder per ÖPNV.

Autor:in

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH - Kurverwaltung
Parkstr. 10
32805 Horn-Bad Meinberg

Organisation

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

In der Nähe

Anfahrt
Eulenturm
(Nahe der) Leopoldstaler Straße 20
32805 Horn-Bad Meinberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters