Gerbereimuseum Enger

PDF

Museum/Ausstellung
Eine touristische und kulturelle Bereicherung für die Stadt Enger in zentraler Lage zur Stadtmitte und direkter Angrenzung an die Wanderwege "Kleinbahntrasse" und "Hasenpatt" ist geschaffen. Das Gerbereimuseum in Enger ist bundesweit das einzige Museum, das sich noch am originalen Produktionsstandort befindet.

Als im Jahre 1995 Heinrich Sasse seine Gerberei schloss, um in den Ruhestand zu gehen, bedeutete dies das Ende einer über 250-jährigen Tradition. Seit 1740 war am Ufer des Bolldammbaches das Gewerbe des Gerbers ausgeübt worden.



Allgemeine Öffnungszeiten: Samstag: 15:00 bis 18:00 Uhr Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr    




Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung

Anreise & Parken

Parkplätze befinden sich direkt neben dem Museum auf einer kleinen Grünfläche rechts vom Gebäude.

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 2,00 €
Preis Kind: Freier Eintritt
Preis ermäßigt: 1,00 €
Preis Familie: 5,00 €
Eintritt: Erwachsene 2,-- € Erwachsene ermäßigt 1,-- € Kinder bis 14 Jahre frei Ermäßigt / Gruppen ab 10 Pers. 1,50 € Familienkarte 5,-- € Führungen nach Anmeldung 25,-- € zzgl. Eintritt

Organisation

Teutoburger Wald Tourismus

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters