Gütersloh: Berliner Straße

PDF

Historischer Stadtkern
Die Berliner Straße war 1820 die erste befestigte Straße in Gütersloh und ist heute die Hauptgeschäftsstraße der Stadt....
Die Berliner Straße war 1820 die erste befestigte Straße in Gütersloh und ist heute die Hauptgeschäftsstraße der Stadt. Noch heute zeugen einige Fassaden der im 19. Jahrhundert errichteten Gebäude vom damaligen Wohlstand. 1972 wurde die Berliner Straße die 1. Fußgängerzone Güterslohs.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Bushaltestelle vorhanden

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • für jedes Wetter

  • Kinderwagentauglich

  • Schlechtwetterangebot

  • Senioren geeignet

Zahlungsmöglichkeiten

kein Eintritt möglich

Barrierefreiheit

Gütersloh ist eine Stadt der kurzen Wege. Aber nicht für alle sind diese Wege leicht zu bewältigen. Daher setzt sich die Gütersloh Marketing GmbH gemeinsam mit dem Behindertenbeirat der Stadt Gütersloh dafür ein, die Innenstadt Güterslohs Schritt für Schritt barrierefrei zu gestalten.

Wer als Rollstuhlfahrer in der Stadt unterwegs ist, der stößt schon auf dem Weg in so manches Gebäude auf ein essentielles Problem: Stufen. Eine mobile Rampe stellt dabei eine enorme Erleichterung dar! Aber nicht nur Rollstuhlfahrer sind mit Barrieren konfrontiert. Denken Sie einmal an die Kinderwagen oder Rollatoren, Menschen die aufgrund Ihres Alters nicht mehr so gut zu Fuß sind…es gibt viele Gründe, auf Hilfsmittel wie die mobilen Rampen angewiesen zu sein.

Ziel des Projektes ist es, den Einzelhandel, die Gastronomie und alle weiteren Einrichtungen mit Publikumsverkehr im Stadtgebiet barrierefrei zugänglich zu gestalten.

Geeignet sind sie sowohl für Elektrorollstühle als auch für Menschen mit Kinderwagen und Personen mit Rollator. Durch Betätigen der Funkklingel, die am Eingang des Gebäudes angebracht wird, können die Menschen signalisieren, dass die Rampe benötigt wird. Die Mitarbeiter vor Ort legen dann die mobile Rampe aus und leisten – wenn nötig – Hilfestellung. Nach der Nutzung der Rampe wird diese wieder entfernt, damit keine Stolpergefahr im öffentlichen Raum besteht.

Anreise & Parken

3 Fußminuten vom Bahnhof

Anreise mit dem Bus:

ÖPNV: Haltestelle Rathaus, ZOB

Anreise mit dem Auto:

Parkplätze: Parkhaus Klingenthal, Parkplatz Marktplatz Gütersloh

Weitere Infos

Die vielfältigen Aktionen des ISG Mittlere Berliner Straße e. V. machen das Quartier noch lebenswerter und tragen so zu einer maßgeblichen Attraktivitätssteigerung gesamten Innenstadt bei.

Sie möchten mehr über die ISG erfahren?
https://www.guetersloh-marketing.de/projektseiten/isg-mittlere-berliner-strasse/ueber-uns/

Ansprechpartner:in

Gütersloh Marketing GmbH

Firma

Berliner Straße 63
33330 Gütersloh

05241 211 360

info@guetersloh-marketing.de

Website

Autor:in

Gütersloh Marketing GmbH

Berliner Straße 63
33330 Gütersloh - Innenstadt

05241 211 360

info@guetersloh-marketing.de

Website

Organisation

Gütersloh Marketing GmbH

In der Nähe

Gütersloh Marketing GmbH

Berliner Straße 63
33330 Gütersloh - Innenstadt

05241 211 360

info@guetersloh-marketing.de

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.