Kriegerdenkmal

PDF

Denkmal

Das Kriegerdenkmal wurde 1922 auf dem Kirchhof zur Bachstraße hin errichtet.

Es sind 88 Namen der gefallenen Soldaten aus Meinberg, Willberg, Wehren und Fissenknick eingraviert.

Die Inschrift des Denkmals lautet: "Mutig vorwärts - Gläubig aufwärts" und "Den im Weltkrieg 1914 - 1918 gefallenen Helden zum ewigen Andenken.

(Das Kriegerdenkmal befindet sich hinter der evangelischen Kirche.)

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Zu Fuß, mit dem Auto oder per ÖPNV.

Social Media

Autor:in

Yvonne Pomrehn

Organisation

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

In der Nähe

Anfahrt
Kriegerdenkmal
Brunnenstraße 44
32805 Horn-Bad Meinberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters