Luise-Hensel-Gartenhaus in Paderborn

PDF

Historische Stätte
Das Luise-Hensel-Gartenhaus ist das letzte seiner Art im Stadtgebiet.
Das Gartenhaus, 1747 errichtet, ist nicht nur das letzte seiner Art im Stadtgebiet, sondern auch eng mit Luise Hensel (1798 - 1876), der Dichterin des bekannten Abendlieds "Müde bin ich geh zur Ruh" verbunden. Hensel verbrachte ihre letzten Lebensjahre im Paderborner Westphalenhof, der heute ein Seniorenheim beherbergt. In dem Gartenhaus sammelte die Dichterin gerne Ruhe für Geist und Arbeit.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Das Gartenhaus ist nur von außen zu besichtigen.

Allgemeine Informationen

  • Bushaltestelle vorhanden

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

kein Eintritt möglich

Anreise & Parken

Mit dem PKW:
Über die Autobahn A 33 bis zur Abfahrt Pad.-Zentrum oder Pad.-Schloß Neuhaus; dann Richtung Paderborn Innenstadt halten. Auf dem Inneren Ring (Innenstadtring) Richtung Gierstor halten und in die Driburger Straße abbiegen. Nach ca. 200 Metern liegt links das Gartenhaus.
Parken:
Parkmöglichkeiten sind am Parkplatz Ostfriedhof vorhanden.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit den Stadtbus-Linien 6, 7 (PaderSprinter) bis zur Haltestelle „Ostfriedhof“.
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Stadtbus gibt es unter www.padersprinter.de oder telefonisch unter 05251 6997222.

Preisinformationen

Die Besichtigung des Gartenhauses ist kostenfrei.

Autor:in

Karl Heinz Schäfer

Organisation

Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.

In der Nähe

Luise-Hensel-Gartenhaus in Paderborn

Driburger Straße 5
33100 Paderborn

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.