RadService-Station Lippisches Landesmuseum

PDF

Fahrradverleih/-werkstatt
In reizvoller Lage, direkt am Detmolder Burggraben, liegt das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. Ge...
In reizvoller Lage, direkt am Detmolder Burggraben, liegt das
größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes.
Gegründet 1835 als Naturhistorisches Museum entwickelte
es sich bis heute zu einer großartigen Sammlung lippischer
und außerlippischer Kulturgüter aus den Bereichen Naturkunde,
Ur- und Frühgeschichte, Landesgeschichte, Volkskunde, Kunst,
Möbel und Innenarchitektur sowie Völkerkunde.
Ein breitgefächertes Spektrum archäologische Funde, historischer
und zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Skulptur,
Malerei und angewandte Kunst erwarten den Besucher. Aber
auch der international bedeutende Fundus der andinen Hochkulturen
und der Kulturen der südamerikanischen Pazifikküste
sowie Sammlungen aus Afrika, Asien und Ozeanien geben
Zeugnis dieser großen Kulturräume. Das vielfältige museumspädagogische
Programm bietet Interessenten aller Altersklassen
eine lebendige Wissensvermittlung.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag,
10.00 bis 18.00 Uhr;
Samstag, Sonntag
und Feiertag,11.00 bis
18.00 Uhr; Montag
sowie am 24., 25.,
31. Dezmber, 1. Januar
und 1. Mai geschlossen

Autor:in

Oksana Schilke

Organisation

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

In der Nähe

RadService-Station Lippisches Landesmuseum

Ameide 4
32756 Detmold

05231/992519

lennier@lippisches-landesmuseum.de

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.