Schule Bröderhausen

PDF

Sehenswürdigkeit divers
Die 1910 errichtete Schule diente den Bröderhausener Kindern von 1911 bis 1968 als Bildungsstätte. Nach der Schulreform wurden die Klassenräume geschlossen und die Kinder in Tengern und Schnathorst eingeschult.

Das Gebäude erfüllt seitdem vielfältige Zwecke:

    •  Es gibt eine Mietwohnung
    •  Der Hauptklassenraum sowie ein Nebenbau stehen heute

als Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung

  • In einem weiterem Nebenbau befindet sich seit 1970 das Feuerwehrgerätehaus der Löschgruppe Bröderhausen
  •  Nördlich des Gebäudes gibt es einen Spielplatz

Das heutige Dorfgemeinschaftshaus besteht aus dem unteren Klassenraum und einem Anbau, der 2008 umfangreich renoviert wurde.
Es steht aber nicht nur dem Vereinsleben in Bröderhausen zur Verfügung, sondern kann auch für private Veranstaltungen gemietet werden.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.huellhorst.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Schule Bröderhausen

Großenberkener Straße 48
32609 Hüllhorst - Bröderhausen

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.