Sielwehr

PDF

Gewässer

Die Anfänge des Sielwehrs reichen bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück.

Ein künstlich angelegter Kanal wird mit Hilfe des Wehrs ununterbrochen und mit Wasser aus der Werre versorgt. Seit 1955 besteht die Brücke für Fußgänger und Radfahrer in ihrer heutigen Form. Auch das Wehr wird seitdem voll automatisch geregelt.

Gut zu wissen

Autor:in

Nadine Meyer

Organisation

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters