Skulptur "Große Sitzende"

PDF

Bauwerk / Moderne Architektur
Die Plastik "Die Große Sitzende" wurde vom Berliner Bildhauer "Georg Kolbe" (1877 bis 1947) im Jahre 1929 erschaffen. K...
Die Plastik "Die Große Sitzende" wurde vom Berliner Bildhauer "Georg Kolbe" (1877 bis 1947) im Jahre 1929 erschaffen. Kolbe war einer der herausragenden deutschen Bildhauer des 20. Jahrhunderts.

Die Bronzeplastik ist 99 Zentimeter hoch. Bei dieser Plastik handelt es sich um den 6. Abguss. Das Original wurde im Krieg zerstört.

Die Skulptur ist eine Stiftung der Sparkasse an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lage anlässlich der Fertigstellung der Fußgängerzone im Jahre 1985.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Wolfgang Thevis

Organisation

Stadt Lage

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.