© Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH

Wandelhalle im Kurpark, Bad Oeynhausen

  • Bad Oeynhausen

Erbaut zum Ausschank von Heilwässern und zum Flanieren in einer überdachten Ladenzeile, wurde die Wandelhalle am 27. Juni 1926 erstmals eröffnet.

Nach Planungen von Regierungsbaumeister Müller und unter Bauleitung des Architekten Frölich hat sie die Form eines griechischen Tempels, der von 6 ionischen Säulen getragen wird. Die Gesamtlänge der Flanierzeile beträgt 84 Meter.

Der geschwungene Bau öffnet sich zum Kurtheater Richtung Osten. Seit ihrem Anbeginn lädt in der Wandelhalle auch ein Café zum Verweilen ein. Im Jahr 2008 fanden die jüngsten Umbaumaßnahmen statt, die die Fassade wieder in den historischen Zustand zurückversetzten.

Auf der Karte

Im Kurpark

32545 Bad Oeynhausen

Deutschland


Tel.: 05731 1300

Fax: 05731 131335

E-Mail:

Webseite: www.badoeynhausen.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Der Brunnenausschank findet von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 17.30 Uhr statt.
Preisinformationen

Die Besichtigung der Wandelhalle ist kostenlos.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?