Wassererlebnisweg Ölbach | Rundwanderweg zwischen Heimathaus und Verler See in Verl

  • Start: Heimathaus Verl
  • Ziel: Heimathaus Verl (Rundweg) oder Verler See (Streckentour)
  • leicht
  • 6,12 km
  • 1 Std. 28 Min.
  • 7 m
  • 91 m
  • 84 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Herzlich willkommen am Ölbach! Von der "Ölbachaue" bis zum Verler See! Entweder als Streckentour oder als Rundweg. Entscheiden Sie selbst! Naherholung pur!

Hinweis: Seit Herbst 2019 wird dieser Weg mit seinem "Erlebnischarakter" nach und nach entwickelt. Der eigentliche Wegeverlauf existiert bereits. Er verbindet das Zentrum von Verl mit dem Verler See.

 

Das Stück zwischen der "Alten Mühle" an der Hauptsraße und der Straße "Zum Meierhof" wird voraussichtlich bis Ende 2020 durch den Kreis Gütersloh und der Stadt Verl renaturiert. Nach Abschluss der Arbeiten wird das Element Wasser bereits erlebbar: Stege, Plattformen und ein Wasserspielplatz entstehen, der ursprüngliche und naturnahe Verlauf des Sennebachs "Ölbach" wird wiederhergestellt. Die Bedingungen für Flora- und Fauna werden verbessert, bspw. durch Aufstiegshilfen, die Verbesserung von Fließgeschwindigkeiten und die Schaffung von Rückzugsorten für Fische zum Laichen.

 

In den kommenden Jahren soll  die Weiterentwicklung des Naherholungsgebietes des Verler Sees folgen.

Dann werden auch Infotafeln und Natur-Erlebnisstationen das Thema "Wassererlebnis" abrunden.

 

Ein Regenrückhaltebecken (ehemaliges Klärwerk) und seine Wasserinfrastruktur bieten weitere Potenziale zur Entwicklung, um das Element Wasser auch aus technischer Sicht erlebbar zu machen.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Tipp des Autors

Entdecken Sie entlang des Weges die Streuobstwiese -initiert vom Heimatverein Verl-, das Freibad, Spielplätze und den Verler See.

Anfahrt

A2, Ausfahrt 24-Gütersloh, Richtung Verl. Im Ortskern  an der Ampelkreuzung  "Gütersloher Str." / "Paderborner Str." links in der "Hauptstraße biegen". Nach 350 m vor der Brücke links in den "Friedhofsweg" abbiegen. Auf der rechten Seite befindet sich ein Parkplatz.

 

Alternative 1: 

A33, Ausfahrt 20-Bielefeld-Senne, links Richtung Gütersloh/Freidrichsdorf. Erste Ampelkreuzung nach der Abfahrt links Richtung Verl in die Bekelheider Str. biegen die im weiteren Verlauf nach dem Autobahntunnel zur Bleichestraße wird (6,3km). Am Ende befindet sich eine T-Kreuzung, an der man links Richtung Verl abbiegt, die Ampelkreuzung überquert und an der T-Kreuzung rechts in die Hauptstraße abbiegt (Schild: "Verl 1 km") nach 200 m gelangt man zur Ortseinfahrt und überquer eine Brücke. Hinter der Brücke direkt rechts in die "Friedhofsweg" abbiegen.  Auf der rechten Seite befindet sich en Parkplatz.

 

Parken

Navigationsadresse: Friedhofsweg 3, 33415 Verl

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Rundwanderweg ist über folgende Bushaltestellen gut erreichbar:

 

Blaue Grote (Bus 73, 80.1) Ca. 1,1km bis zum Einstiegspunkt "Bunten Mühle"

Von der Bushaltestelle aus links auf die Gütersloher Straße. Nach ca. 70m rechts in die nächste Straßenmündung einbiegen. 350m geradeaus gehen und am Ende des Leinenweges links in den Lerchenweg. Folgen Sie dem Weg ca. 80m geradeaus und  erreichen Sie an der nächsten Straßeneinmündung auf der rechten Seite den Buntenweg. Ab hier dem Weg bis zur Bunten Mühle folgen.

 

Helfgerd/Hochhäuser (Bus 85) Ca. 350m bis zum Regenrückhaltebecken

Von der Bushaltestelle gehen Sie rechts ca. 55m bis zur Einmündung der Libellenstraße. Dann links abbiegen und 110m der Straße bis zum Ende folgen. Anschließend links in die Grillenstraße und geradeaus bis zur Wanderroute.

 

Freibad Verl (Bus 85) Ca. 170m bis zur Wanderroute

Von der Bushaltestelle halten Sie sich rechts und folgen der Straße "Zum Meierhof" ca. 170m bis Sie eine blau-graue Brücke erreichen. Von hier aus führt eine Treppe runter auf einen kleinen Pfad, der Sie am Feldrand entlang Richtung Ortskern führt. Alternativ folgen Sie der Straße "Zum Meierhof" noch weitere 200m, biegen rechts in den Feldweg ein und folgen den Markierungszeichen des Wassererlebniswegs Ölbach.

 

Bahnhof (Bus 73, 83, 85, 80.1, 80.2) Ca. 400m bis zur Wanderroute

Nach dem Ausstieg verlassen Sie den Busbahnhof Richtung Ampelkreuzung (Polizei) und überqueren diese geradeaus um auf die Hauptstraße zu kommen. Nach ca. 300m erreichen Sie ein grünes Haus auf der rechten Seite, hier biegen Sie in die Sender Straße ein und gelangen an der St.-Anna-Kirche vorbei zum Heimathaus. Von hier aus können Sie dem Wegweiser Informationen zum Verlauf des Wanderweges entnehmen.

 

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

 

Buslinie 73 (Gütersloh <> Verl <> Hövelhof)

Buslinie 85 (Gütersloh <> Verl <> Schloß Holte)

Weitere Informationen und Fahrpläne zu den Linien 73, 83, 85, 80.1, 80.2 erhalten Sie hier: www.twv-bus.de/de/suche

Wegbelag

  • Unbekannt (92%)
  • Asphalt (8%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen