Abwechslungsreiche Runde Bad Salzuflen Herford mit tollen Einkehrmöglichkeiten

GPX

PDF

15,23 km lang
regionaler Wanderweg
Highlights der abwechslungsreichen Runde
  • Verwunschene Ecken im Landschaftsgarten
  • Auf Spuren der ehemaligen Kleinbahntrasse
  • Älteste Autobahnbrücke Deutschlands: Sehenswerter Viadukt
  • 16 km lange Rundtour in beide Richtungen begehbar
  • Abstecher möglich zum Herforder Bismarckturm
  • Fantastische Ausblicke auf Großgemeinde Bad Salzuflen und Herford
  • Leckere Einkehrmöglichkeiten unterwegs und in Bad Salzuflen

Mit Wanderstiefel die Salzufler Umgebung bis Herford erkunden

Auf den historischen Spuren der ehemaligen Kleinbahn Salzuflen wandern wir durch den vielseitig erlebbaren Landschaftsgarten. Vorbei an den idyllischen Salzwiesen, an den Vogelvolieren und Bienen-Informationsständen bis auf Höhe des Waldrestaurants „Zur Loose“. Wen unterwegs die Lust zu einer Runde Minigolf weckt, der findet dort neben einer Erfrischungspause auch die Minigolf-Anlage unter schattigen Bäumen.

Wer wandert, gewinnt Erinnerungen fürs Leben

Auf dem weichen Waldboden folgen wir links in das verwunschene Finnebachtal mit Laubbäumen und dem Finnebach.
Am Golfplatz Heerhof angekommen schlängelt sich der Wanderweg zwischen dem Golfplatz und dem dichten Mischwald sanft auf eine Anhöhe.

Deutschlands älteste Autobahnbrücke

Unterwegs gehen wir unter der Finnebachtalbrücke, einem sehenswerten Viadukt, hindurch. Dort lohnt ein Fotostopp. Die aus rotem Eifelsandstein erbaute Autobahnbrücke zählt zu den Ältesten in Deutschland. In den Jahren 1938 und 1939 erbaut, wurde sie im gleichen Jahr für den Autoverkehr freigegeben. Im Jahr 1996 fand der Ausbau der Brücke statt und durch das Auflegen von Betonplatten konnte die Brücke auf 38 m verbreitert werden. Der Viadukt ist ein architektonisches Meisterwerk und steht seit 1988 unter Denkmalschutz.

Nach dem ersten sanften Anstieg entlohnen fantastische Ausblicke über die Ebene bis nach Herford.

In einem Bogen um den Stuckenberg bringt uns der Wanderweg zur Vlothoer Straße. Dort findet man das Hotel Waldesrand. Unterwegs entdecken Sie bunte Wegweisschilder des Stuckenpfades, ein Projekt einer Herforder Grundschule.

Ursprünglich lag der Start und das Ziel des Wanderweges am Restaurant und Hotel Waldesrand. Da die Rundtour durch die sehenswerte Innenstadt von Bad Salzuflen und an den Gradierwerken vorbeiführt, kann nach Belieben die Wandertour auch dort begonnen werden. Zudem bietet das vielfältige, kulinarische Angebot für jeden Genussmenschen im Kurstädtchen Bad Salzuflen einen Lieblingsort.

Abstecher zum Herforder Bismarckturm

Für einen rund 900 m langen Abstecher zum historischen Bismarckturm Herford wandern wir linkerhand am Hotel entlang und folgen dem ausgeschilderten Wanderweg. Er führt direkt auf den Bismarckturm zu. Daneben erinnert der Gedenkstein an den „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober 1990 und wir blicken linkerhand über die waldreiche Region. Eine Schutzhütte und Picknickplätze laden besonders zum Sonnenuntergang für eine entspannte Pause ein.

Wer den Wanderweg nicht wieder zurück zum Hotel Waldesrand gehen mag, findet in westlicher Richtung eine Wandermöglichkeit, die direkt zur großartigen Aussichtsterrasse am Restaurant Steinmeyer führt.

Alternativ gehen wir das Wegstück zurück und folgen den Wegweisern nach Herford. Danach wechseln wir die Richtung zum Restaurant Steinmeyer. Ebenso führt der Hansaweg X9 oder der Wanderweg 2 zum Restaurant.

Fantastische Ausblicke bei feinem Essen genießen

Die prädestinierte Lage von dem Restaurant Steinmeyer bietet einen hervorragen Weitblick und ist eine wunderbare Einkehrmöglichkeit bei dieser Tour. Sicher unvergesslich ist für jeden Wandernden dieser Moment!

Zurück nach Bad Salzuflen führt der meist schattige Panoramaweg mit herrlichem Weitblick. Rechterhand passieren wir den Herforder Tierpark und wandern unter einer Autobahnbrücke zu ersten Wohnhäusern von Bad Salzuflen zurück.

Am Obernbergparkplatz angekommen steigen wir zur VitaSol Therme hinab und entdecken auf der restlichen Wegstrecke durch den liebevoll gestalteten und sehenswerten Landschaftsgarten neue Blickwinkel. Am Ziel angekommen genießen wir die feine Soleluft am Erlebnisgradierwerk und lassen uns in einem der umliegenden Restaurants für eine gemütliche Auszeit nieder.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Ausstattung

Für die Wandertour packen Sie am besten je nach Witterung und persönlicher Bedürfnisse Ihren Wanderrucksack.

Tipp des Autors

Für einen gelungenen Abschluss der Wandertour bietet sich ein Besuch der VitaSol Therme, die vielfältige Gastronomie in der historischen Altstadt von Bad Salzuflen oder ein Besuch des Kurparks, des Erlebnisgradierwerkes und des Landschaftsgartens an.

Entdecken Sie Bad Salzuflens historische Spuren, malerische Gassen und fotogene Häuserfassaden!

Anreise & Parken

Die Wanderung können Sie individuell von jedem Startpunkt in Bad Salzuflen beginnen und zur gut ausgeschilderten VitaSol Therme gehen.
Adresse: VitaSol Therme, Extersche Str. 42, 32105 Bad Salzuflen, Anfahrtsbeschreibung
Der Parkplatz an der VitaSol Therme und die angrenzenden Bushaltestellen sorgen für eine entspannte An-/Abreise zum Wanderweg. Der nächstgelegene Bahnhof Bad Salzuflen liegt nur rund 10 Fußminuten von der VitaSol Therme entfernt. Nutzen Sie gerne die Anreise mit dem ÖPNV, so können Sie die Tour auch alternativ in Herford beenden und mit dem Zug zurück zum Ausgangspunkt in Bad Salzuflen fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkt an der VitaSol Therme finden Sie die Bushaltestellen der örtlichen Elektro-Stadtbuslinie. Alle Informationen zu den Fahrplänen erhalten Sie bei den Stadtwerken Bad Salzuflen.

Weitere Infos / Links

Inspirationen zum Staatsbad Salzuflen und der lippischen Region finden Sie auf der Website von Bad Salzuflen.

Social Media

Autor:in

Kerstin Paar

32105 Bad Salzuflen

Organisation

Tourist-Information Bad Salzuflen

Parkstr. 10
32105 Bad Salzuflen

05222 9525200

info@bad-salzuflen.de

Website

In der Nähe

Tourdaten
Start: Start an der VitaSol Therme direkt am Landschaftsgarten gelegen mit Parkplätzen
Ziel: Bad Salzuflen VitaSol Therme nahe am Landschaftsgarten und Kurpark gelegen

mittel

04:02:00 h

15,23 km

181 m

180 m

79 m

209 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.