Erlebnis.Kreis.GT - Wanderung zur Kapelle Stockkämpen und zum Wasserschloss Tatenhausen

GPX

PDF

10,39 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
regionaler Wanderweg
  • 03:27 h
  • 40 m
  • 40 m
  • 92 m
  • 122 m
  • 30 m
  • 10,39 km
  • Start: Busbahnhof Halle (Westf.), Bahnhofstraße
  • Ziel: Busbahnhof Halle (Westf.), Bahnhofstraße
Landschaftlich reizvolle etwa 10 Kilometer lange Wanderung durch den Tatenhauser Wald.

Nach Verlassen des Busbahnhofes geht es entlang der Bahntrasse des Haller Willem in Richtung Tatenhauser Wald. Auf dem Weg dorthin kommt man an dem Süßwarenhersteller, die Firma Storck mit ihrem Hauptstandort in Halle (Westf.), vorbei.  Nach etwa einer Stunde Fußmarsch gelangt man zur Kapelle Stockkämpen im Ortsteil Hörste aus dem Jahre 1696. Von hier aus geht es vom Paterpatt und dem Schloßweg direkt in Richtung Wasserschloss Tatenhausen. Das Wasserschloss aus dem 14 Jahrhundert kann nur nach terminlicher Vereinbarung besichtigt werden. Der in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wasserschloss gelegene Gasthof Tatenhausen bietet sich für eine kurze Rast und Stärkung an. Von dort geht es im Bockemühlenweg weiter vorbei am Vennteichsee und überqueren den Postweg. Durch ein Waldstück parallel zur Tatenhauser Straße geht es auf der Straße Arrode zum Ausgangspunkt zurück.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Busbahnhof -> Paulinenweg - > rechts in den Steinhausener Weg - mündet im Lönsweg -> weiter auf dem Eichenweg -> Kapelle Stockkämpen -> Paterpatt -> Schloßweg -> Wasserschloss Tatenhausen -> Bockmühlenweg -> geradeaus überqueren des Postweges -> Straße Arrode -> Busbahnhof

Toureigenschaften

  • Einkehrmöglichkeit

  • Familienfreundlich

  • Kinderwagentauglich

  • Rundweg

Ausrüstung

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Getränke für unterwegs.

Anreise & Parken

Am Busbahnhof stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Die Anreise kann mit dem Haller Willem der Nordwestbahn erfolgen. Der Haller Willem fährt wochentags stündlich und an Sonn- und Feiertagen im 2-Stundentakt.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Marion Lauterbach, pro Wirtschaft GT GmbH in Zusammenarbeit mit Hartmut Lüker, Teutoburger Wald Tourismus

Organisation

pro Wirtschaft GT GmbH Gütersloh

Tipp des Autors

Einkehrtipps:

In der Nähe

Anfahrt
Erlebnis.Kreis.GT - Wanderung zur Kapelle Stockkämpen und zum Wasserschloss Tatenhausen
33790 Halle (Westf.)
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters