Hörsteler Teutoschleifen - Hermannshöhen Tourentipp 02

GPX

PDF

24,06 km lang
regionaler Wanderweg
Lassen Sie sich begeistern auf Premiumwegen am Kanal und im Teutoburger Wald die gegensätzlichen Landschaftsbilder und die natürlichen und kulturhistorischen Besonderheiten in Hörstel zu genießen.

Vom Bahnhof Hörstel führt Sie ein Zuweg an die Aa und am Mittellandkanal entlang direkt zum Premiumweg  „Bevergerner Pättken“.  Lauschen Sie dem Tuckern der Frachtschiffe und die über 100-jährige Schleusenanlage zieht nicht nur Technikbegeisterte in ihren Bann. Beobachten Sie am „Nassen Dreieck“, dem Treffpunkt von Dortmund-Ems-Kanal und Mittellandkanal,  den Schiffsverkehr und erfahren sie in der „Red Box“ nützliche Informationen zur Kanalschifffahrt. Der reizvolle Ort Bevergern lädt zu einem Spaziergang durch den historischen Ortskern mit Fachwerkhäusern des 18. Jahrhunderts und zu einem Besuch des Heimathauses ein.

Über den „Hermannsweg“ ist der „Waldauenweg“ – ein weiterer Premiumweg – schnell erreicht und die 8 wird mit dieser Schleife komplett. An der „Schönen Aussicht“ in Riesenbeck, dem Balkon des Münsterlandes, erwartet Sie eine beeinduckende Fernsicht auf die münsterländische Parklandschaft. Im Ort sollten Sie eine Besichtigung des Landmaschinenmuseums einplanen (geöffnet April bis Oktober, jeden 1. Sonntag im Monat, 15 – 18 Uhr). Als typisches Element des Münsterlandes gilt das Wasserschloß Surenburg mit Gräftenanlage, herrlich gelegen in den Surenburger Wäldern  mit vielen Wanderwegen und Alleen unweit des gerade erst großzügig erweiterten Reit- und Fahrsportzentrums Surenburg.


Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Tipp des Autors

Besuchen Sie das Zisterzienserinnenkloster Gravenhorst! Es ist die einzige vollständig erhaltene Klosteranlage in Norddeutschland! Dort finden Sie eine weitläufige Anlage mit Café und Kunsthaus vor; Wechselausstellungen, Führungen und Konzerte finden statt.

Öffentliche Verkehrsmittel

DB-Verbindungen auf der Strecke Rheine-Ibbenbüren


 


Für zentrale Informationen zum öffentlichen Nachverkehr nutzen Sie bitte die "Schlaue Nummer" für Bus und Bahn:


0180 6  50 40 30 (20 Cent/Anruf a.d.dt. Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf).
Elektronische Fahrplanauskunft: 0800 3 50 40 30 (kostenlos)


Fahrplanauskunft online: www.rvm-online.de


 


Ab dem 01.08.2017 gilt der Westfalentarif!

Weitere Infos / Links

Touristinformation Hörstel
Tel.: 05454 911 112


www.hoerstel.de

Autor:in

Annika Lammers

Organisation

Projektbüro Hermannshöhen

Wegpunkte

Bahnhof Hörstel
Bahnhof
Info-Pavillon "Nasses Dreieck" (Red Box)
Tourist-Information
Wasserschloss Surenburg
Burg/Schloss

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bahnhof in Hörstel
Ziel: Bahnhof in Hörstel

leicht

06:21:00 h

24,06 km

248 m

248 m

41 m

127 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.