Landwehrweg Lemgo

GPX

PDF

36,59 km lang
regionaler Wanderweg
Die Lemgoer Landwehr ist ein historisches Naturdenkmal, das dem Schutz der Bürger im Mittelalter diente. Die Wälle waren bepflanzt und wurden im 13. Jahrhundert angelegt.

Beginnen kann man die Wanderung z. B. am Waldrand am Ende des Spiegelberges. Wir wenden uns nach rechts in den Wald und folgen dem „L“ bis Lüningheide (Waldfriedhof). Der Weg führt dann hinunter ins Bornsiektal mit den Fischteichen. Wir gehen in Richtung der B66, über die Straße hinweg und erreichen den Rieperturmhof. (Ehemals stand dort ein Wachturm). Wir wandern hinunter nach Papiernbentrup, überqueren die Bahngleise, dann die Bega und den Hof Wienkemeier. Weiter dem „L“ folgend, gelangen wir auf einen Grasweg, der uns über Maßbruch auf den Wiembecker Berg führt. Durch den Hochwald kommen wir an dem Hof Fahrenbreite vorbei, gehen über die Residenzstraße hinweg und auf der Panzerstraße hinauf zum Biesterberg. Auf der Höhe wandern wir nach links und wieder nach rechts über die Schliepenheide zum Hof Korf. Vor dem Stallgebäude wenden wir uns nach rechts in den Wald. Zur Linken begleitet uns der Laubker Bach bis vor den Hof Laubker Meier (rechts und links sind Fischteiche)...

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Weitere Infos / Links

Autor:in

Heiko Marx

Organisation

Lemgo-Information

In der Nähe

Tourdaten
Start: Parkplatz Spiegelberg
Ziel: Parkplatz Spiegelberg

09:35:00 h

36,59 km

512 m

493 m

87 m

225 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.