Sigwardsweg - Etappe 8 - Von Stolzenau nach Großenheerse

GPX

PDF

23,05 km lang
regionaler Wanderweg
Die 8. Etappe des Sigwardsweges führt in Stolzenau zunächst entlang der Weser durch den Ort und anschließend über ruhige Feldwege am Stolzenauer Judenfriedhof vorbei nach Schinna.

Die achte Etappe auf dem Sigwardsweg führt in Stolzenau zunächst entlang der Weser durch den Ort und anschließend über ruhige Feldwege am Stolzenauer Judenfriedhof vorbei nach Schinna. Das dortige Kloster Schinna und die St. Vitus Kirche werden nach 4 km erreicht. Das Kloster wurde im Jahre 1148 als Benediktinerkloster durch den Grafen Wulbrand von Hallermund gegründet und noch im gleichen Jahr von Bischof Heinrich von Minden bestätigt. Hinter Schinna geht es durch ländliches Gebiet Richtung Südwesten durch die Gemarkung Ensen. Nach 9,5 km wird der Stolzenauer Ortsteil Nendorf mit seiner Klosterkirche (12. Jh.) erreicht. Hinter Nendorf führt der Weg weiter zunächst in südlicher, später in südöstlicher Richtung durch die Dörfer Frestorf, Diethe und Langern und endet in dem beschaulichen Weserdorf Buchholz. Die letzte Pilgerstation auf dieser Etappe ist die in herrlicher Landschaft gelegene Dorfkirche Buchholz, eine alte Dorfkirche mit romanischen Ursprüngen aus der Missionszeit (ca.12. Jahrhundert).

 

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Sicherheitshinweise

Schwierigkeit: Mittel

Tipp des Autors

Historisch Interessierte sollten unbedingt die St. Martinskirche in Nendorf mit Resten eines mittelalterlichen Kloster erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Weitere Infos / Links

Sehenswürdigkeiten:


Jüdischer Friedhof am Ortsausgang Stolzenau in Richtung SchinnaKloster und Konventgebäude, Schinna St.-Vitus-Kirche, Schinna St. Martins-Kirche, Nendorf, mit Resten eines mittelalterlichen Klosters 4.000 Jahre alte fossile Eiche mit Ortschronik in Petershagen-Buchholz (Rastplatz)


Gut schlafen und gut einkehren, Gästeservice


- in Stolzenau: siehe Etappe 7


- in Petershagen: siehe Etappe 7

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Organisation

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Wegpunkte

Kirche Buchholz
Kirche

In der Nähe

Tourdaten
Start: Ortskern Stolzenau
Ziel: Windmühle in Großenheerse

05:31:00 h

23,05 km

8 m

9 m

27 m

44 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.