Wanderweg im Wiehengebirge - A1 Hille

GPX

PDF

5,17 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: mittel
Kondition: sehr leicht
Tolles Panorama
regionaler Wanderweg
  • 01:30 h
  • 122 m
  • 122 m
  • 110 m
  • 231 m
  • 121 m
  • 5,17 km
  • Start: Wanderparkplatz Waldweg in 32479 Hille
  • Ziel: Wanderparkplatz Waldweg in 32479 Hille

Hille, eine idyllische ländlich strukturierte Nachbargemeinde der Stadt Minden, liegt im Herzen des Mühlenkreises.

Sie ist weithin bekannt für ihre an der „Westfälischen Mühlenstraße“ gelegenen Windmühlen, die früheren Wahrzeichen dieses Landstriches, und das Naturschutzgebiet „Großes Torfmoor“, das größte Hochmoorgebiet Westfalens.

Das 102,99 km2 große Gemeindegebiet erstreckt sich vom Nordhang des Wiehengebirges bis in die Norddeutsche Tiefebene hinein und wird in Ost-West-Richtung vom Mittellandkanal durchquert.

 

Speziell im Frühjahr oder Herbst bietet der Gebirgszug mit seinen abwechslungsreichen Nadel- und Laubwäldern, Wildpflanzen und Tieren sehr sehenswerte Motive. Das Wiehengebirge ist seit 1962 Bestandteil des Naturparks "Nördlicher Teutoburger Wald / Wiehengebirge" TERRA VITA. Seit 2015 trägt das Wiehengebirge die von der Unseco vergebene Auszeichnung: “Unesco-Global Geopark“. 

An den folgenden Wanderparkplätzen finden Sie den Wanderweg:
- Bürgerhaus
- Waldweg

 

 

 

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Toureigenschaften

  • Familienfreundlich

  • Rundweg

Anreise & Parken

Standort: Waldweg in 32479 Hille
Unsere Wanderparkplätze in der Übersicht:
 
Waldweg - Waldweg, 32479 Hille
Bürgerhaus - Griepshop 7, 32479 Hille

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Autor:in

Anna-Lena Rose

Organisation

Gemeinde Hille

Sicherheitshinweise

Wanderwege können wegen Waldarbeiten beeinträchtigt sein.

In der Nähe

Anfahrt
Wanderweg im Wiehengebirge - A1 Hille
32479 Hille
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters