Weser-Tour

GPX

PDF

25,13 km lang
regionale Radtour
Aufgrund von Artenschutz ist der Wegeverlauf zwischen Ringelbreite und Kummerkuhle bis zum 31.07.2024 gesperrt. Die Umleitung führt südlich durch den Wald (siehe Foto). Die Umleitung ist vor Ort mit einem Kartenausschnitt erklärt.

Start ist in Kalldorf am ehemaligen Engelsmeierschen Hof aus
dem Jahr 1889, welcher heute als Dorfgemeinschaftshaus genutzt wird. Hier finden Radelnde nicht nur einen Parkplatz, sondern auch einen Trinkwasserspender, ein Toilettenhäuschen sowie Sitzgelegenheiten am historischen Backhaus. Überwiegend auf befestigten Wegen führt die Tour am Herrengraben auf der Alternativroute des Weserradweges entlang. Diese Route ist abwechslungsreich und familientauglich – es gibt viel zu entdecken.
An folgenden Sehenswürdigkeiten kommen Sie auf der Radroute vorbei:

ZIEGLERDENKMAL IN KALLDORF
Fast wie der Bergmann zum Ruhrgebiet, so gehört der Ziegler zu Lippe. Das Zieglerdenkmal von 1988 erinnert am Meyra-Ring in Kalldorf daran, dass das wirtschaftliche und soziale
Ungleichgewicht innerhalb Deutschlands viele Lipper vom 19. Jh. bis in die Mitte des 20. Jh. zum Verlassen ihrer Heimat oder aber zur Wanderarbeit zwangen. Das dokumentieren
heute noch die Zieglervereine, die als lebendige Traditionsvereine diese Geschichte weitergeben.

INFOTAFELN UND BILDERRAHMEN ERDER
Mit einem flachen Streckenverlauf parallel zur Weser führt die Route entlang des Naturschutzgebietes Herrengraben von Varenholz nach Erder. Entlang der Alternativroute des Weserradweges weisen mehr als 10 Infostelen auf geschichtliche und landschaftliche Besonderheiten hin. Die große Bilderrahmen-Bank mit Blick auf die Weser lädt zu einem Selfie ein.

SCHLOSS VARENHOLZ
Das Weserrenaissance Schloss mit evangelisch-reformierter Kirche liegt am Rande der Weseraue und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Erstmals im Jahr 1188 als Burg erwähnt, wurde sie Ende des 16. Jh. von Graf Simon VI. zu Lippe zu einem der bedeutendsten Bauwerke der Weserrenaissance zum Schloss ausgebaut. Der ehemalige Adelssitz war nach dem zweiten Weltkrieg Sitz der UFA Universum Filmgesellschaft und beherbergt heute ein Internat mit privater Sekundarschule. Der malerische Innenhof zählt zu den schönsten Bauwerken der Weserrenaissance. Ein Rast-Info-Point unterhalb des Schlosses bietet ab Sommer 2023 nicht nur einen Unterstand mit Sitzgelegenheiten, sondern auch eine Radreparaturstation und Infostele für Radelnde.

WESERFÄHRE
Eine Weserüberquerung mit der Hochseilfähre Varenholz- Veltheim ist nicht nur ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein, sondern nimmt Wanderern und Radfahrern auch einiges an Weg ab. Diese Art der Fähre ist nicht nur umweltfreundlich, da sie keinen Antriebsmotor besitzt, sondern zudem auch noch leise, sodass Passagiere während der Überfahrt die Natur in vollen Zügen genießen können. Betriebszeiten: April bis Oktober jeweils an Wochenenden sowie Brücken- und Feiertagen von 10-18 Uhr

KIRCHE UND KANONE IN LANGHOLZHAUSEN
Die Kanone an der Paulinenbrücke ist 1886 in Bourges in Frankreich hergestellt worden und stammt aus der Zeit nach dem Deutsch-Französischen Krieg. Als „Beutestück“ des 1. Weltkrieges stand sie zunächst auf dem Detmolder Schlosshof. Gewonnen vom Langenholzhauser Kriegerverein bei einer Verlosung, wurde die Kanone 1924, gezogen von vier Pferden, nach Langenholzhausen transportiert. Ihren heutigen Standort auf einem Sockel mit Findlingen aus der Kalle fand sie 1934. Direkt nebenan befindet sich die ev.-ref. Kirche deren Turm bereits gegen 1150 erbaut wurde. Die Orgel im Inneren wurde 1752 von dem Herforder Orgelbauer Christian Clasing erbaut und gehört zu den bedeutendsten alten Orgeln in Westfalen-Lippe.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Herr Jan Wisomiersky

Grotenburg 52
32760 Detmold

05231/62-1046

hermann@kreis-lippe.de

Website

In der Nähe

Tourdaten
Start: Dorfgemeinschaftshaus Kalldorf, Am Mühlenteich 2, 32689 Kalletal
Ziel: Dorfgemeinschaftshaus Kalldorf, Am Mühlenteich 2, 32689 Kalletal

leicht

01:40:00 h

25,13 km

101 m

97 m

50 m

115 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.