Abtei-Stele

PDF

Denkmal

Abtei-Stele

Die Abteistele, ein Baum aus Bronze, erinnert an die karitativen Aufgaben der Reichsabtei.
Sieben verschlungene Wurzelstränge öffnen sich zu einer Krone. Darin erscheinen aus dem Matthäus-Evangelium die sechs Werke der Barmherzigkeit: Hungernde speisen, Durstige tränken, Nackte bekleiden, Fremde beherbergen, Kranke pflegen und Gefangene betreuen. Eine zusätzliche Szene verweist auf eine weitere Aufgabe: die christliche Lehre. Die Stele wurde anlässlich des 1200jährigen Stiftsjubiläums im Jahr 1989 errichtet.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Allgemeine Informationen

  • Bushaltestelle vorhanden

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

kein Eintritt möglich

Anreise & Parken

Parkplätze befinden sich auf dem Rathausplatz.
Für die Anreise mit dem Bus: Haltestelle Alter Markt.

Autor:in

Tourist-Information Herford, Pro Herford

In der Nähe

Abtei-Stele

Münsterkirchplatz 1
32052 Herford

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.