Bibeldorf Rietberg

PDF

Museum/Ausstellung
Das Bibeldorf in Rietberg ist ein deutschlandweit einzigartiges Projekt. Der pädagogische Lernort mit seinem Freilichtmuseum macht das Alltagsleben zur Zeit der Bibel erlebbar.
Im Jahr 2003 ensteht ein orientalisch anmutendes Dorf an der Ems. Seither wächst das in Deutschland einzigartige Bibeldorf. Und tatsächlich: Wer durch das Eingangstor das Gelände betritt, taucht ein in eine andere Welt. Beduinenzelte, Getreidesteine und Mühlen, ganz besondere Kamele…schon ist der Gast innerlich in der Welt und Umwelt der Bibel. Heraus aus der Gegenwart und hinein in die Geschichte – hinterher wird man unsere Zeit des 21. Jahrhunderts anders wahrnehmen. Mit großer Detailverliebtheit sind im Bibeldorf Hütten und Häuser geschaffen worden, um die Gäste in diese uns fremde, vergangene, aber nicht vergessene Welt mit hinein zu nehmen. DAs Bibeldorf beherbergt das größte europäische topographische Modell zu Israel und Palästina und ein 110 qm großes archäologisches Grabungsfeld lässt so manchen Kindertraum Wirklichkeit werden. Der pädagogische Leitsatz heißt: Vom Greifen zum Be-Greifen. Und das gelingt. Treten auch Sie ein in die vergangene Welt!

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Hauptsaison:
28. April bis 11. Oktober 2019
dienstags bis sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten:
Ab dem 1. April können Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten das Bibeldorf besuchen. Telefonische Abstimmung vorab erforderlich!

Jeden Sonntag findet um 18.00 Uhr eine Abendandacht in der Synagoge statt.
Jeden Sonntag findet um 14.30 Uhr eine öffentliche Führung statt ( 3 €). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Preisinformationen

Kinder und Jugendliche (4-17 Jahre): 5,00 Euro pro Person
Erwachsene: 9,00 Euro pro Person
Ermäßigt: 8,00 Euro (Rentner und Gruppen ab 20 Personen)

Führung: 50,00 Euro (pauschal bis zu 50 Personen, Dauer ca. 1,5 h)
Sonntagsführung: 3,00 Euro

Projekte für Kinder-, Jugend-, und Schulklassen auf Anfrage.

Autor:in

Kerstin Thüer

Organisation

Stadt Rietberg

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.