Gedenkstätte für die Gefallenen

PDF

Denkmal
Errichtet 1923 nach den Plänen des Wiedenbrücker Bildhauers Heinrich Püts, 1936 um einen "antiken Rundtempel" mit ionischen Säulen erweitert.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Das Denkmal befindet sich im historischen Stadtkern am Westwall an der Ems.

In der Nähe

Anfahrt
Gedenkstätte für die Gefallenen
Am Westwall
33397 Rietberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters