Modellbundesbahn in Brakel - Kleine Wunder haben einen Namen

PDF

Museum/Ausstellung
In der Modellbundesbahn tauchen Sie ein in den Sommer 1975. Detailverliebte Abläufe aus der Dampflokzeit und die wunderschöne Landschaft faszinieren jeden Besucher.
Das Einmalige der in der 675qm großen Halle beheimateten Modellbundesbahn ist ihre strikte Authentizität. Während andernorts ein Lokschuppen mit Drehscheibe oft nur Beiwerk ohne Funktion ist, herrscht in den Behandlungsgleisen ein bis ins Detail realistischer Betrieb. Dampflokomotiven halten zur Entschlackung, zur Bekohlung und zum Wassernehmen, bevor sie die Drehscheibe befahren und im Ringlokschuppen übernachten.


Im Rhythmus von 25 Minuten wechseln Tag und Nacht. Am Tag fällt die Darstellung der Kulturlandschaft auf: Wälder, Wiesen und Felder sind so überzeugend und harmonisch dargestellt, dass sie nicht wie Dekoration wirken, sondern als Thema überzeugen. Betrachter finden wie von selbst Beobachtungspunkte, die sie geradezu in die Landschaft und den Bahnbetrieb hineinziehen. Highlights für große und kleine Gäste sind die Druckknopfaktionen. Da leuchten die Augen, wenn die Feuerwehr zum Löschen eines Brandes ausrückt, oder ein Baum unter dem Lärm einer Motorsäge gefällt wird.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten auf:

https://modellbundesbahn.de/besuch/oeffnungszeiten

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Anreise & Parken

Kostenfreie Parkplätze befinden sich direkt vor dem Eingang.

Preisinformationen

Bitte informieren Sie sich vor Ort oder unter:

www.modellbundesbahn.de

Weitere Infos

Eintritt zur Zeit nach 2 G Regel.

In den Winterschulferien wird es Sonderöffnungstage geben.

Ansprechpartner:in

Modellbundesbahn Bw Ottbergen GmbH
Rieseler Feld 1 b
33034 Brakel

Autor:in

Stadt Brakel
Am Markt 5
33034 Brakel

Organisation

Stadt Brakel
33034 Brakel

In der Nähe

Anfahrt
Modellbundesbahn Bw Ottbergen GmbH
Rieseler Feld 1b
33034 Brakel
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters