Museum Löhne

PDF

Museum/Ausstellung

Geschichte(n) vom Beginn der Besiedlung bis zur Löhner Stadtgründung 1969

 

Geschichte(n) vom Beginn der Besiedlung bis zur Löhner Stadtgründung 1969

Das kleine aber feine Museum beherbergt eindrucksvolle Mammutzähne und andere Zeugnisse der Vorgeschichte aus Löhne. Dazu kommen viele lebendige Zeugen der bäuerlichen Geschichte aus der Umgebung. Die Eisenbahn als besonderer Schwerpunkt - Löhne galt viele Jahre als bedeutendes Schienen-Verkehrskreuz für ganz Deutschland - rundet neben Exponaten zu den Bereichen Holz und Zigarren die Ausstellung ab. Vor der Tür kann man ein altes Zigarrenmacherhaus und einen Speicherhaus aus Fachwerk bewundern.

Das Museum ist an Wochenenden geöffnet: www.heimatmuseum-loehne.de

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Samstags: 15.00 bis 18.00 Uhr
Sonntags: 10.00 bis 12.30 und 15.00 bis 18.00 Uhr
Besuche mit Gruppen, Schulklassenprogramme und Kindergeburtstage sind auch in der Woche nach Voranmeldung möglich.
weitere Infos...

Anreise & Parken

Das Heimatmuseum Löhne ist gut per Fahrrad und Auto zu erreichen. Kostenfreie Parkplätze sind direkt vor dem Haus am Häger Marktplatz vorhanden.

Preisinformationen

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos

Immer wissen, was fährt - eine kostenlose Nummer für alle Fälle: Unter 08006 50 40 30 erhalten Bus- und Bahnkund*innen in NRW rund um die Uhr Tarifinformationen, Fahrplanauskünfte und mehr.

Autor:in

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.

Organisation

Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.

In der Nähe

Museum Löhne

Alter Postweg 300
32584 Löhne

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.