NRW Nordpunkt Rahden

PDF

Rastplatz
An der Spitze NRWs - der nördlichste Punkt liegt tatsächlich in Rahden.

Für Rahden und Pr. Ströhen war es wahrhaftig keine Neuigkeit mehr, dass dort, wo friedliche Kühe an der Grenze zu Niedersachsen grasen, eigentlich eine kleine Attraktion versteckt liegt. In der Ortschaft Pr. Ströhen der Stadt Rahden liegt der nördlichste Punkt des Landes Nordrhein-Westfalen. Er liegt 52 Grad 32 Minuten nördlicher Breite und etwa 8 Grad und 39 Minuten östlicher Länge. Am 5. Oktober 2001 ist der NRW-Nordpunkt ganz offiziell mit einer Feier unter großem Interesse der Bevölkerung sowie der regionalen und überregionalen Presse eingeweiht worden.

Der NRW-Nordpunkt ist zu einem beliebten Ziel für Tagestouren geworden, vor allen Dingen wird er von Radfahrgruppen besucht. Am Nordpunkt vorbei führt der Fernradweg Bremen-Bad Oeynhausen, die Bahn-Rad-Route Weser-Lippe sowie ein innerstädtischer Radweg. Sie sind Bestandteil eines gut ausgebauten Radwegenetzes, das sowohl von den Rahdenern wie auch den auswärtigen Gästen geschätzt wird.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Der Nordpunkt ist frei zugänglich. Gruppen auf Anfrage beim Heimatverein Pr. Ströhen.

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Moororter Birkenweg
32369 Rahden

Für Navigationssysteme
Auf dem Pustel
49419 Wagenfeld

GPS-Daten:
52° 32′ nördliche Breite
8° 39′ östliche Länge

Autor:in

Lena Buhrmester

Organisation

Stadt Rahden

In der Nähe

Anfahrt
NRW Nordpunkt Rahden
Moororter Birkenweg
32369 Rahden
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters