Park der Menschenrechte

PDF

Park/Gartenanlage
Grünanlage mit freigelegter Lutter am Gymnasium am Waldhof.
Im Park der Menschenrechte lässt es sich an heißen Sommertagen besonders gut aushalten. Vor einigen Jahren wurde hier die Lutter, Bielefelds Fluss, welcher zum größten Teil noch unterirdisch verläuft, freigelegt. Zudem befinden sich in dem Park ein Kinderspielplatz sowie mehrere Skulpturen. Unter anderem befindet sich dort auch das Ich-Denkmal. Das Denkmal besteht aus einem Sockel aus rotem Eifelsandstein, der ohne Statue aufgestellt wird. Statt Personen der Zeitgeschichte auf ein Podest zu heben, können die Besucher:innen sich hier selbst als Kunstwerk präsentieren.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Parken: In der Bielefelder Innenstadt stehen Ihnen mehrere Parkhäuser zur Auswahl.

ÖPNV: Stadtbahn-Haltestellen "Landgericht" (Linien 1-4) oder "Adenauerplatz" (Linie 1).

Autor:in

Bielefeld Marketing GmbH

Organisation

Bielefeld Marketing GmbH

In der Nähe

Park der Menschenrechte

Papenmarkt 11
33602 Bielefeld

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.