Sommerberg bei Sielen

PDF

Naturerlebnispfad
Eine langgezogene fast 60 Hektar große Wacholderheide mit offenen Schotterflächen im oberen Bereich. Man wandern am Fuße des Sommerbergs entlang des Walzgrabens.
Das Gebiet „Kalkmagerrasen entlang der Diemel“ (Natura 2000-Nr. 4622-307) mit einer Gesamtgröße von 131,26 ha ist als Fauna-Flora-Habitat (FFH) Gebiet gemeldet. Zu ihm gehören die vier Teilgebiete Gleudenberg bei Eberschütz (34,42 ha) Sommerberg bei Sielen (58,09 ha) Sparrenstein bei Lamerden (5,19 ha)und Weinberg bei Haueda.(33,56 ha). Besonders starkes Vorkommen des Dreizähnigen Knabenkrautes im vorderen Bereich.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Autor:in

Christiane Sasse

Organisation

Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

In der Nähe

Anfahrt
Sommerberg bei Sielen
34388 Trendelburg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters