Stiftskirche in Stift Quernheim

PDF

Kirche
Keimzelle des Damenstifts

Die Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert bildete die Grundlage des Stifts Quernheim. Das spätgotische Mittelschiff der Kirche stammt aus dem 16. Jahrhundert. Besonders sehenswert ist der ebenfalls spätgotische Flügelaltar, der um das Jahr 1525 fertig gestellt wurde. Es finden regelmäßig Gottesdienste in der Stiftskirche statt, teilweise mit musikalischer Begleitung durch die verschiedenen Chöre der Gemeinde.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Die Stiftskirche befindet sich nordöstlich des Herrenhauses in einem verkehrsberuhigten Bereich. Sie ist gut mit Fahrrad oder Auto zu erreichen. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Autor:in

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.

Organisation

Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.

In der Nähe

Anfahrt
Stiftskirche in Stift Quernheim
An der Stiftskirche
32278 Kirchlengern
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters