Streuobstwiese am Schmandberg in Brakel-Bellersen

PDF

Naturerlebnispfad
Obstbaumpflanzungen auf dem Schmandberg: Eine große Streuobstwiese ist der immer noch beeindruckende und ökologisch wertvolle Rest einer in den Jahren ab 1892 angelegten Obstbaumpflanzung, die auf 272 ha Fläche zuletzt 3.200 Obstbäume verschiedener Sorten umfaßte. Wegen ungünstiger Bodenverhältnisse mußte der überwiegende Teil der Anlage wieder aufgegeben werden.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Anreise & Parken

Parkplätze sind im Ort vorhanden.

Preisinformationen

Die Steuobstwiese kann kostenfrei besichtigt werden.

Ansprechpartner:in

Tourist-Information Brakel
Am Markt 5
33034 Brakel

In der Nähe

Anfahrt
Streuobstwiese am Schmandberg in Brakel-Bellersen
Am Schmandberg
33034 Brakel - Bellersen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters