Vogeltaufe

PDF

Naturschutzgebiet/Naturdenkmal
Die Vogeltaufe ist ein abfallender Bergrücken des Stembergs und verdankt seinen Namen einer alten Sage.
 

Der Abt Anastasius wollte die lippischen Heiden an dieser Stelle taufen. Dieser Zeremonie sollten Mönche aus Paderborn beiwohnen,  auf dem Weg dorthin wurden diese überfallen und die Taufe musste ohne die Mönche beginnen. Als Abbio von Titomalli an der Reihe war, kam eine Vielzahl von Vögeln herbei und zwitscherten fröhlich. Der von dem Horner Bildhauer Robert Henkel geschaffene Stein  erinnert an diese Sage.


Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Zu Fuß, mit dem Auto oder per ÖPNV.

Autor:in

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH - Kurverwaltung

Parkstr. 10
32805 Horn-Bad Meinberg

05234 20597-0 oder -10

info@hornbadmeinberg.de

Website

Organisation

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

In der Nähe

Vogeltaufe

Vogeltaufenweg
32805 Horn-Bad Meinberg

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.