Wasserwerk Boker Heide

PDF

Infopunkt
Das Wasserwerk Boker Heide gewinnt Trinkwasser aus drei Horizontalfilterbrunnen. Direkt beim Wasserwerk gibt es einen Wasserlehrpfad und einen Rastplatz.

Im Wasserwerk Boker Heide wird seit dem Jahr 2000 aus drei Horizontalfilterbrunnen Trinkwasser gewonnen. Wie das genau passiert, erläutert ein Trinkwasserlehrpfad, der sich direkt beim Wasserwerk befindet. Auf 16 Schautafeln ist die spannende Geschichte der Trinkwassergewinnung mit unterirdischer Aufbereitung dargestellt. Dabei werden die Prozesse von der Wassergewinnung über die Aufbereitungstechnik bis zur Wasserverteilung leicht verständlich erklärt. Darüber hinaus werden die Zusammenhänge zwischen Niederschlägen, Trinkwasserversorgung und Umwelteinflüssen anschaulich erläutert. Ein Rastplatz mit Sitzgelegenheiten und Tisch lädt zu einem Picknick ein.
Rastplatz und Trinkwassererlebnispfad sind ganzjährig geöffnet.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Über die Autobahn A 33 bis zur Abfahrt Pad.-Schloß Neuhaus; dann Richtung Rheda-Wiedenbrück / Delbrück halten. Am Lippesee und Paderborn-Sande vorbeifahren. An der ersten Ampelkreuzung danach links auf die Graf-Meerveldt-Straße (L 815) in Richtung Lippstadt abbiegen. Nach etwa 200 Metern ernuet links in die Straße "Im Dorfe" einbiegen. Dieser - vorbei an der Kirche - rund 700 Meter bis zum Wasserwerk folgen.

Autor:in

Karl Heinz Schäfer

Organisation

Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters