NATUR.PUR - Oasen voller Ruhe und Leben in Halle (Westf.)

PDF

Wanderung
Diese Rundtour führt Sie auf gut begehbaren Wanderwegen zunächst in das malerische Gebiet des Gartnischbergs, in dem wir auf Haller Spuren wandeln und einen wunderbaren Blick auf die Stadt Halle (Westf.) haben. Dieses kostenlose Angebot bietet Ihnen die Möglichkeit, die Region in Begleitung von zertifizierten Wanderführern zu erkunden.
Diese Tour wird am 07.06. und 22.09.2024, jeweils um 15:00 Uhr angeboten.


Wir entdecken hier sowohl die für Westfalen einzigartigen Waldbegräbnisstätten als auch einen der vielen Steinbrüche der Region, der heute unter Naturschutz gestellt einen wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere bietet. Seien Sie gespannt, welches magische Tier sich in dieser Region erfolgreich angesiedelt hat! Auf unserer Wanderung eröffnen wir Ihnen nicht nur hier, sondern an weiteren Oasen für Pflanzen und Tiere durch einfache Erklärungen und fesselnde Fakten die wunderbare Welt der Artenvielfalt.
Weiter geht es durch blühende Wiesen der Ascheloher Schweiz bis wir zunächst von einem plätschernden Bachlauf begleitet den Anstieg zur höchsten Erhebung des Kreises Gütersloh, dem Hengeberg, auf dem Hermannsweg vornehmen. DieseWegstrecke lädt uns ein dem Spruch „Stirbt ein Baum, beginnt er erst zu leben“ nachzugehen. Auf dem Hermannsweg angekommen können wir mit etwas Glück Paragleiter beobachten und uns mit tollen Ausblicken auf Werther und bei guter Sicht Bielefeld und dem Höhenzug des Wiehengebirges belohnen, bevor wir leichten Schrittes unseren Ausgangspunkt erreichen.


Wichtige Fakten zu Tour:
9 Kilometer, 240 Höhenmeter, mittelschwere Wanderung.
Festes Schuhwerk erforderlich! Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

Treffpunkt:
Wanderparkplatz Ascheloh, Grüner Weg 44, 33790 Halle (Westf.)

Wanderführer:

Astrid Hartel, Bernd Leusmann

Anmeldung erforderlich:
Die Teilnahme an den Touren ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Hier gehts zur Anmeldung.

Weitere Informationen zu unserer Wanderung:
Dies ist eine Wanderung im Rahmen des Projekts "Natur pur - Naturerlebnis stärken" in der LEADER GT8 Region. Sie wird von zertifizierten Wanderführern geleitet. In überschaubaren Gruppen erhalten Sie in kurzen Häppchen, einfach erklärt, Wissenswertes über die heimische Artenvielfalt entlang der Tour. Weitere Touren aus unserem aktuellen Programm finden Sie hier.


Terminübersicht

Sonntag, den 22.09.2024

15:00 - 19:30 Uhr

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Eignung

  • Zielgruppe Erwachsene

  • Zielgruppe Familien

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Auto | Parkmöglichkeiten:
Wanderparkplatz Ascheloh, Grüner Weg 44, 33790 Halle (Westf.)

ÖPNV:
Anreise mit der Bahn um 11:16 Uhr (aus Richtung Bielefeld / Rheda) und einem Fussweg von 10 Min. problemlos möglich ist.

Anreise aus Richtung Warendorf / Münster 10:46 Uhr

Immer wissen, was fährt: Die schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW ist kostenlos rund um die Uhr erreichbar unter 0800 6 50 40 30.

(20 Cent / Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent / Verbindung aus den Mobilfunknetzen).

Autor:in

pro Wirtschaft GT GmbH
Hermann-Simon-Str. 7 / Haus 22
33334 Gütersloh

In der Nähe

Anfahrt
Wanderparkplatz Ascheloh
Grüner Weg 44
33790 Halle (Westf.)
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters