© Stadt Preußisch Oldendorf

Haus des Gastes Bad Holzhausen

  • Preußisch Oldendorf

Dasd haus des Gastes und der Kurpark sind Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen und für die Gäste angebotener Aktivitäten. Außerdem ist hier die Toursit-Information angesiedelt.

Einst war das Haus des Gastes eines der alten adeligen Rittergüter in der Stadt Preußisch Oldendorf. Die erste urkundliche Erwähnung dieses früheren Rittergutes datiert aus dem Jahre 1529. In diesem Jahr erbte ein gewisser Johan von Schloen den Hof in Holzhausen mit Wassermühle von seinem Vater und baute diesen zu seinem herrschaftlichen Sitz aus. Von dessen Familie wurde das Haus des Gastes im Jahr 1558 in seiner heutigen Form neu erbaut. 1586 ging das Rittergut an die Familie Steding über, die es dann 1812 für 1200 Taler an die Familie von Oheimb übertrug.

Seit 1981 dient das Rittergut Holzhausen als Haus des Gastes allen Kur- und Erholungsgästen und befindet sich im Besitz der Stadt Preußisch Oldendorf. Zu dieser Zeit wurde auch die angelehnte ehemalige Gutswassermühle renoviert und dient seit 1983 als beliebtes Ausflugsziel. Auf 2 Etagen umfasst das komplett barrierefreie Haus alle erforderlichen Räumlichkeiten mit Touristikbüro, Kaminecke, Bibliothek, “Stillem Leseraum”, Zeitungsleseraum, Toiletten, Fahrstuhl, Mehrzweckraum, Vortragsraum mit 110 Sitzplätzen, Rednerpult und Leinwand sowie einem großen Gesellschaftssaal.

Auf der Karte

Hudenbeck 2

32361 Preußisch Oldendorf

Deutschland


Tel.: 05742 4224

Fax: 05742 9224840

E-Mail:

Webseite: www.preussischoldendorf.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 09.00 - 11.30 Uhr und von 14.30 - 16.30 Uhr ist das Touristikbüro im Haus des Gastes für Sie besetzt. Gerne wird Ihnen hier auch telefonisch weitergeholfen. Geöffnet ist das Haus des Gastes Montag bis Sonntag von 09.00 - 18.00 Uhr.

Was möchten Sie als nächstes tun?