Europa-Fernradweg R1 - Teuto-Etappe 02: Schloß Holte bis Horn

  • Start: Jagdschloss, Schloß Holte
  • Ziel: Externsteine, Horn-Bad Meinberg
  • mittel
  • 44,44 km
  • 4 Std. 45 Min.
  • 398 m
  • 300 m
  • 104 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Der Europa-Fernradweg R1 verbindet auf über 3.500 Kilometern die Kultur, die Menschen und die Natur neun verschiedener Ländern. Mit der heutigen Etappe erradeln wir die Senne und durchqueren den Teutoburger Wald, vorbei an Europas ältester Greifvogelwarte und dem Kultur- und Naturdenkmal Externsteinen.

Vom Jagdschloss Holte aus, das heute Privatwohnungen beherbergt, erradeln wir den Holter Wald und die herrliche Sennelandschaft. Das Furlbachtal bei Augustdorf entführt uns in eine bizarre Dünenlandschaft.

Nach bequemer Querung des Teutoburger Waldes durch die sog. Dörenschlucht kommen wir in die Nähe der Kulturstadt Detmold, zu Füßen des Hermannsdenkmals. Die Tour führt uns an weiteren lohnenden Zielen vorbei: dem Vogelpark Heiligenkirchen, dem LWL Freilichtmuseum Detmold und der Adlerwarte Berlebeck, die als Europas älteste Greifvogelwarte gilt.

Durch den Teutoburger Wald radeln wir nach Horn-Bad Meinberg. Auf dem Weg zum Etappenziel passieren wir noch die legendären Externsteine, eines der Wahrzeichen des Teutoburger Waldes und Ort spiritueller Kraft.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Schloß Holte-Stukenbrock

Jagdschloss Holte

Auf den Resten des niedergebrannten "Haus Holte" aus dem 14. Jahrhundert baute das Rietberger Grafenehepaar Johann III....

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Bahnhof Schloß Holte

Im Jahr 1901 lief der erste mit Blumen verzierte Zug in den Bahnhof Schloß Holte ein. Das über hundertjährige Gebäude, ...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Ems-Erlebniswelt SHS

DünenSilhouette

Die DünenSilhouette mit Aussichtsplattform im nördlichen Teil des Wegverlaufes stellt im Übergang zur offenen Fläche de...

Mehr erfahren

Detmold

Fürstliches Residenzschloß Detmold

Fürstliches Residenzschloß Detmold Das fürstliche Residenzschloß Detmold war vom 16. Jahrhundert bis 1918 Sitz der reg...

Mehr erfahren

Detmold

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Detmold

Hermannsdenkmal

Das Wahrzeichen des Teutoburger Waldes

Mehr erfahren

Detmold

Vogelpark Heiligenkirchen

Ihr Familienpark zum Anfassen Der Vogelpark Heiligenkirchen bietet eine gepflegte Parkanlage und über 1000 Vögel und Sä...

Mehr erfahren

Detmold

Adlerwarte Berlebeck

Horn-Bad Meinberg

Externsteine, Teutoburger Wald

Als eindrucksvolles Natur- und Kulturdenkmal gehören die Externsteine zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und belieb...

Mehr erfahren

Horn-Bad Meinberg

Burg Horn

Vom Burghof aus erkennen Sie in dem Mittelflügel den ältesten, 1348 vollendeten Teil der Burg. Im Jahre 1659 verliert d...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Durchgehende Beschilderung mit R1.

Die erste Strecke, von Schloß Holte-Stukenbrock Bahnhof bis zur Schlossanlage ist nicht ausgeschildert. Wir empfehlen ergänzend die Nutzung von Karten oder eines GPS-Gerätes.

Sicherheitshinweise

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelms.

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad mit Gangschaltung, Helm, Handy, Fotoapparat, Getränke.

Anfahrt

BAB 33, Abfahrt Schloß Holte-Stukenbrock

Parken

Auf ausgewiesenen Parkplätzen am Bahnhof in Schloss Holte-Stukenbrock

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bahnhof Schloß Holte-Stukenbrock. (Rückfahrt von Zielpunkt "Horn" mit der Bahn möglich)

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Literatur

bikeline Radtourenbuch Europa-Radweg R1

- Von Arnheim bis an die Oder -

Maßstab 1:75.000, mit Ortsplänen, genauer Streckenbeschreibung und Übernachtungsverzeichnis.

ISBN 3-85000-129-6

 

Informations-Flyer als PDF zum Herunterladen (D und NL):

Europa-Radweg-r1.de

 

Karten

Maßstab 1:75.000, mit Ortsplänen, genauer Streckenbeschreibung und Übernachtungsverzeichnis.

ISBN 3-85000-129-6

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (24%)
  • Asphalt (49%)
  • Schotter (23%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen